9. Juli 2018 - Annette Ulpins

Rechtsabteilung der REWE Group und meine Erfahrung

Das sind selbstverständlich weder Betrüger noch Abzocker, also nicht dass ein falscher Verdacht entsteht. Vielleicht sind sie nur etwas übereifrig, oder schauen nicht genau hin. Dieser Artikel soll einfach mal aufzeigen, mit was man/frau sich als Blogger alles auseinander setzen muss. Gerade wenn man diese spezielle Thematik „Abzocke und Betrug im Internet“ hat. Meist bekommt man alle möglichen Drohungen vom gemeinen Klientel wie z. B. ertappte Spammer und Abzocker. Damit lebt man und ist bei so einem Blog-Thema normal.

Allerdings kommt es vor, dass sich auch so ganz andere Nutzer melden. Ganz entscheidend ist hier das WIE. Meist ist es eine kleine Mail oder auch ausnahmsweise ein Anruf und rasch sind die Missverständnisse geklärt. Wenn ich allerdings von irgendwelchen Juristen, die wirklich jenseits von Gut und Böse sind, überhebliche Mails mit Androhung rechtlicher Schritte bekomme, reagiere ich leicht angesäuert. Hier mein Artikel, auf den reagiert wurde.

http://www.webportale-24.de/dein-penny-gutschein/

Artikel vom 19.1.2018

jetzt sichern: ein 250 euro Penny Gutschein – dein Penny Gutschein

Vorsicht Adressen-Sammler!

Betreff: dein Penny Gutschein
Von: dein Gutschein – hv1nhjwyre@hv1nhjwyre.com

 

dein Penny Gutschein
Hier klicken

 

 

Wenn ich schon so eine Absender-Adresse sehe, werd‘ ich sauer! Vergessen Sie solche Gewinnspiele und löschen Sie diese Spammails ohne auf die Webseite zu klicken. Dieser Klick kann für die Spammer signalisieren, dass Ihre Mail-Adresse aktiv ist für NOCH mehr Spam.

Der Link führt auf die Hauptwebseite „desktop.deine-wunschbox.de“ und Seitenbetreiber ist die red lemon media GmbH. Über diesen herzallerliebsten Verein habe ich schon öfter berichtet.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss über das folgende Fenster zugestimmt werden.

 

Und hier die 14 Partner:

089 Munich Media GmbH
Gröbenzeller Str. 40
80997 München
www.089munichmedia.de

addservice media GmbH
Otto-Volger-Straße 19
65843 Sulzbach/Ts.

Avion Media UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Mergenthalerallee 10 – 12
65760 Eschborn
www.avionmedia.de

beautyloop
Burgstr. 11 f
60316 Frankfurt
www.beautyloop.de

Direct Communications Ltd
The Plaza Commercial Centre Level 4
Suite 8St, Bisazza Street
SLM 1 Sliema

iLike.email GmbH
Josef-Ruederer-Strasse 5
80335 München
www.ilike.email

ITSCO GmbH
Zwoller Str. 10-12
49716 Meppen

Kajomi GmbH
Lochhamer Str 9
82152 Martinsried
www.gewinneronline.de

SG media + marketing GmbH
Christoph-Probst-Weg 3
20251 Hamburg

kesselhaus GmbH
Beim alten Ausbesserungswerk 4
77654 Offenburg

tema GmbH & Co. KG / handyservice 
Waltersweierweg 5
77652 Offenburg

LemonSwan GmbH
Bernstorfferstrasse 120
22767 Hamburg

L’Occitane GmbH
Königsallee 63-65
40215 Düsseldorf
www.loccitane.com

Lubego GmbH
Pfaffenweg 15
53227 Bonn

Mailcom X GmbH
Josef-Ruederer-Strasse 5
80335 München
www.mailcomx.com

Marken-MEDIA lji GmbH
Ballindamm 39
20095 Hamburg

Maxi Slim UG
Hauptstraße 129
65760 Eschborn

Mywebticker GmbH
Bergstr. 10
82025 Taufkirchen
www.mywebticker.de

Network Business Partner Service Ltd.
Registered Office:
69 Great Hampton Street
B18 6EW Birmingham, United Kingdom
http://www.nbps.eu/

Netzpiloten AG
Sternstr. 106
20357 Hamburg
www.hello-magazine.de
www.klicktipps.netzpiloten.de

red lemon media GmbH
Hauptstraße 129
65760 Eschborn
www.redlemonmedia.de
www.aktions-hinweiser.de
www.vorsorge-welt.de

Skyline Performance GmbH
Sieglitzhofer Straße 9
91054 Erlangen
www.skyline-performance.de

smava GmbH
Kopernikusstr. 35
10243 Berlin
www.smava.de

Solute GmbH
Zeppelinstr. 15
D-76185 Karlsruhe
www.billiger.de

Sparhandy GmbH & Co. KG
Ehrenfeldgürtel 82- 86
50823 Köln

Stellar Performance Marketing GmbH
Wilhelm-Schmidt-Str. 20
34131 Kassel
www.stellar-performance.de

Focused & Straight GmbH
Augsburgerstraße 4
80337 München

Tchibo GmbH
Überseering 18
22297 Hamburg

Trafficrunner GmbH
Hauptstraße 60
91054 Erlangen

Whitehouse Marketing GmbH
Mergenthalerallee 73-75
65760 Eschborn
http://your-deal.info/

Zarenga GmbH
Pfaffenweg 15
53227 Bonn

ZAS Media GmbH
France Str. 2
80996 München
www.zas-media.de

Bärbel Drexel GmbH
Aichacher Straße 7
86674 Baar (Schwaben)
https://www.baerbel-drexel.de
Geschäftsbereich: Naturkosmetik und Nahrungsergänzungsmittel

CASAMODA Heinrich Katt GmbH & Co. KG
Gutenbergstr. 7
26135 Oldenburg
https://www.casamoda.com/
Geschäftsbereich: Mode

Ematics GmbH
Trakehner Straße 7 – 9 B 
60487 Frankfurt
http://www.ematics.de/

Unify Direct GmbH
Eysseneckestraße 4 
60322 Frankfurt

Ja, es sind ganz genau 14. 

Bei den teilweise hochkarätigen Partnern sind ein 250 Euro-Gutschein ziemlich armselig. Aber ich möchte Sie natürlich nicht von dieser tollen Sache abhalten und so ein Gutschein vor Weihnachten ist ja schon was. Ähem, sorry…der Einsendeschluss ist erst am 31.12.18. Na dann halt zu Ostern. 🙂

Wenn Sie den Artikel etwas überzogen finden, geben Sie einfach mal in die Suchmaschine „red lemon media GmbH“ ein. 

—————————————————————–

Letzten Freitag (6.7.18) bekam ich plötzlich folgende Mail (genauer Absender-Name lasse ich aus rechtlichen Gründen aus):

Betreff: Mutmaßlich gefälschte Gutscheinkarte von Penny

Nachrichtentext aus meinem Kontaktformular:

Sehr geehrte Frau Ulpins,

ich melde mich aus der zentralen Rechtsabteilung der REWE Group, zu der unter anderem auch die Penny-Markt GmbH in Köln gehört. 
Wir haben bemerkt, dass auf Ihrem Blog eine Penny-Gutscheinkarte im Wert von 250 EUR als Gewinnchance für die Teilnahme an einem Gewinnspiel ausgelobt wird. Im Gegenzug muss der Teilnehmer mit Werbung der genannten Werbepartner rechnen. 
Wir haben Grund zu der Annahme, dass die Gutscheinkarte nicht von uns autorisiert wurde. Es liegen daher Anzeichen einer Straftat vor. Über entsprechende Screenshots haben wir die Beweislage gesichert. Bevor wir aber Strafanzeige erstatten, geben wir Ihnen Gelegenheit, den Vorgang zu erläutern. Bitte nutzen Sie dazu meine oben genannte Email-Adresse. Wir sehen Ihrer Stellungnahme bis Montag, 09.07.2018, 12.00 Uhr, entgegen. Liegt uns bis dahin keine nachvollziehbare Erklärung vor, werden wir weitere rechtliche Schritte zum Schutz unseres Hauses einleiten.
Eine inhaltsgleiche Email sende ich an Ihre oben angegebene private Email-Adresse.

Mit freundlichen Grüßen

***

Selbstverständlich habe ich noch am Freitag um 22:45 geantwortet:

Guten Tag ***
Sie wissen aber schon, was ich für einen Blog betreibe. Es ist nett, dass Sie mir vor einer Strafanzeige Gelegenheit zur Stellungnahme geben. Wenn ich auch in  keinster Weise nachvollziehen kann, wie Sie überhaupt auf so etwas kommen.
Ich weiß nicht, um welchen meiner Artikel es geht. Ist es einer der folgenden Adressen http://www.webportale-24.de/dein-penny-gutschein/ oder http://www.webportale-24.de/glueckwunsch-frau-schmidt-sie-wurden-ausgewaehlt-gutschein-fuer-edeka-penny-oder-netto-gewinnen/
Von wegen lobe ich ein Gewinnspiel aus. Ich habe Verbraucher vor solchen Spams gewarnt. Und klar, wenn jemand bei so einer Verlosung mitmacht, geht es immer um das Sammeln von Adressen. Auch die Sponsoren sind keine Erfindung von mir, sondern sind auf der Webseite der jeweiligen Veranstalter nachzulesen. 
Ich warne vor solchen Spammails und von wem jetzt autorisiert wurde oder nicht, spielt in diesem Fall eine untergeordnete Rolle. Sie sollten sich mit den jeweiligen Webseitenbetreibern in Verbindung setzen, die diese Verlosungen initiieren. Denen können Sie dann völlig zu recht mit juristischen Schritten drohen.
Eine nachvollziehbare Erklärung wäre nicht nötig, wenn Sie sich meine Artikel genauer durchgelesen hätten. Es ist wohl eine ziemlich lächerliche Aussage, dass Sie Ihr Haus vor mir schützen müssen. Es liegt nicht einmal ansatzweise eine Straftat vor, zumindest nicht von mir. 
MfG
Annette Ulpins
Ich hätte auf diese Mail nicht antworten müssen. Man kann auch darüber lachen und den Schreiberling regelrecht auflaufen lassen indem einfach nicht reagiert wird. Das wäre peinlich geworden.
Wahrscheinlich hätte ich diesen Artikel gar nicht geschrieben, wenn mir die Rechtsabteilung der REWE Group eine kleine Mail geschrieben hätte. Sicher keine großartige Entschuldigung sondern nur, dass es verstanden wurde.
Dass es an  der Zeit mangelte, wage ich zu bezweifeln. Heute Morgen wurde ich von der REWE Group zwischen 8:51 und 8:52 Uhr 4x besucht. Ich kaufe regelmäßig bei der REWE-Gruppe ein und man könnte mich schon als einen guten Kunden bezeichnen. Wenn man sich schon als hochkarätiger Fachmann irrt, sollte man das auch zugeben können. Normalerweise ist kundenorientiert ein klein wenig anders. 🙂
Sollte wider Erwarten dennoch ein Feedback dieser Group kommen, werde ich diesen Artikel selbstverständlich ändern und ergänzen.
Nachtrag 14.07.2018
Ein guter Bekannter und Jurist, hat so etwas ganz anderes gesagt, als die Rechtsabteilung von Penny. Und irgendwie klang es einleuchtend, da ich ja selbst einmal einen Geschenkgutschein von Penny im Wert von 100 Euro gekauft habe. Man hat den Gutschein käuflich erworben und kann damit eigentlich so alles machen. Mit dem Kauf so eines Gutscheines ist der Vertrag quasi abgeschlossen. Wer damit einkaufen geht ist keine Sache der Rechtsabteilung von Penny. Diese dubiosen Verlosungsseiten geben fast immer an, dass keine geschäftliche Kooperation mit dem Verkäufer des Gutscheines besteht. Natürlich dürfen sie den Gutschein auch verlosen. Da muss nichts autorisiert werden, da das Teil bezahlt ist. Was soll da bitte autorisiert werden? In jeder Penny-Filiale kann man Gutscheine in allen Preisklassen erwerben. Somit stimmen auch meist die ganzen Artikel nicht, welche über gefälschte Gutscheine berichten. Also immer ganz genau anschauen, um was es bei dem Gutschein überhaupt geht. Ich persönlich berichte nur über diese Spams und Adressen-Sammler, was juristisch korrekt ist. Lt. dem Juristen muss ich nicht prüfen, ob der zu verlosende Gutschein nun existiert oder nicht.
Nunja… besonders positiv hat er sich ansonsten nicht gerade über diverse, verstaubte Rechtsabteilungen mit ihren ebensolchen Fachleuten geäußert.
Aber wie auch immer…nehmen Sie niemals an so einer Verlosung teil und löschen Sie solche Spams am besten ungeöffnet. 🙂

Allgemeine Online-Informationen

Comments

  • Ute Schäfer sagt:

    ich habe auch schon einen gutschein für 100 euro im penny gekauft und ihn bei einer tombola von mir gespendet verlost. vielleicht hat diese spamer-bande gar keine gutscheine zum verlosen, das kann schon sein. aber wie du schon schreibst, einlösen kann ja wer ihn will. penny hat dann nichts damit zu tun, wenn angegeben ist, daß keine geschäftsbeziehung besteht. im grunde ist es doch auch werbung für den schuppen. oder soll künftig beim kauf auch schriftlich bestätig werden, wie man es verwendet? blöder und mehr daneben geht es nicht. aber was regt man sich noch auf? man muss nur schauen wie es derzeit insgesamt bei uns abläuft. da braucht man sich über nichts mehr wundern.

  • Manuel KL sagt:

    Und wieder zeigt sich, daß diese Winkeladvokaten entweder zu alt sind, oder nur quer lesen. Ich vermute mal Ersteres. Die Überschrift auf eurem Blog ist selbst für Querleser nicht zu überlesen. Denen würde ich noch zutrauen, daß die Deine Antwort-Mail nicht verstanden haben. Das könnte an Peinlichkeit dann nicht mehr zu überbieten sein. Noch großes Kompliment. Mit einem Browserschutz und eurem Feed fühle ich mich bestens geschützt.
    Gruß aus Bremen
    Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.