24. April 2017 - Annette Ulpins

Bing Suchmaschine entfernen – so einfach geht’s

Bing Suchmaschine entfernen!

startseite24.net  entfernen!

So entfernen Sie die Bing-Suchmaschine und die startseite24.net

Wer kennt es nicht, dass man sich ab und an etwas unbemerkt auf den Rechner zieht, was man wirklich nicht braucht und das nicht immer harmloser Natur sein muss. Ich habe mir die Tage ein kostenloses Programm downgeloadet und bekam auch kostenlos einen ungewollten Browser mit dazu. Meine Startseite hatte sich geändert und plötzlich war sie „www.startseite24.net“ mit der Bing-Suchmaschine.

Das wirklich Doofe war, dass ich keine passenden Apps. oder die Bing-Suchmaschine unter meinen Einstellungen hatte. Ansonsten wäre es kein Problem gewesen und man kann diese Apps. löschen und auch die Bing-Suchmaschine im Bereich Einstellungen. OK vielleicht war es in einem anderen Browser anstatt google.chrom und siehe da, ich wurde fündig. Im firefox hatte ich nichts gefunden, aber im Internet Explorer. Da konnte ich das Apps. löschen und auch die Suchmaschine „bing“. Funktionierte wieder alles, aber nicht bei google.chrom. Ich dokterte ziemlich rum und habe lange im WWW gesucht, aber konnte mit keiner Antwort etwas anfangen. Da war die Rede von Rechner neu aufsetzen, Virus, Maleware, Programmen die es nicht gibt und ziemlich komplizierten Vorgängen bis hin zum ganz einfachen Löschen.

Lange Rede… ich schaute ca. gefühlte 100x meine installierten Programme an…Nichts! Irgendwann ist mir dann das Programm „websuche“ aufgefallen. Kaum zu glauben, genau das war die Lösung. Ich deinstallierte den Schei.. und jetzt ist diese „Bing-Suchmaschine“ nebst „startseite24.net“ endlich wieder verschwunden. Diese Anwendung wollte ganz klar nicht gefunden werden und hat sich recht gut versteckt. Irgendwie ärgert es mich, da ich immer nur von den „guten“ und bekannten Seiten ewas downloade. Ich werde jetzt immer und ausnahmslos nur noch zu den originalen Anbieter-Seiten gehen, wenn ich mir ein Programm auf den Rechner laden will.

Allerdings ist das bei OpenOffice nicht ganz richtig, denn dort werden beim Download Bing und die startseite24.net automatisch mit herunter geladen. Aber kein Problem, Sie wissen ja jetzt was zu tun ist. 🙂

OK, Bing und 24.net sind keine Maleware-Schleudern. Allerdings möchte ich selbst entscheiden, was auf meinen Rechner kommt.





 
 
 
Diese Artikel von mir, könnten Sie auch interessieren
 


Allgemeine Online-Informationen Bing Suchmaschine entfernen /

Comments

  • Annette Giordano sagt:

    Hallo Annette,
    Yeah! Super….danke für den Tipp! Nach endlosen Tagen Ärger, vielen durchlesenen Hilfeseiten, die aber alle nichts gebracht hatten, endlich die Lösung. Es war tatsächlich „Websuche“. Ich habe allerdings keine Ahnung, wo ich mir das Ding eingefangen hatte, da ich immer ganz genau darauf achte, das ich mir solche Nervensägen eben nicht mit herunterlade:-)

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Annette 🙂

      Ein Leser hat geschrieben, dass OpenOffice diese kleine Beigabe mitschickt. Bei mir war es tatsächlich so. Ich passe zwar immer auf, wo ich meine Häkchen setze oder lösche, nur da habe ich es nicht gemerkt. Habe mir das nochmal probeweise downgeloadet und wieder mit runtergeladen. Nichts hat darauf hingewiesen. Aber jetzt weiß ich ja, wie man es wieder los wird. 🙂

  • Corina sagt:

    Vielen Dank für diesen Beitrag! Kann nun ganz schnell wieder weiterarbeiten ohne ewig zu suchen!

  • Hallo,

    ja so erging es mir am Anfang auch. Ich achtete einfach beim Download nicht auf die angegebenen Dinge welche man zusätzlich downloaden kann. Außerdem sind diese vorher schon mit einem Häkchen angekreuzt welches man entfernen muss.

    Ich lade mir nur noch Programme von PC Zeitschriften runter. Jedoch auch hier gibt es ab und an diese Zusatzprogramme. Aber es ist der Zeitpunkt gekommen an welchem ich sehr aufpasse und die Häkchen gleich entferne. Also ich überhaste nichts mehr.

    Aber von irgendwelchen Fremdwebseiten lade ich gar nichts runter. Da weiß ich nicht was alles so noch mit runtergeladen wird was ich gar nicht sehe.

    Danke für Deinen Artikel.
    Liebe Grüße

  • Julia sagt:

    Ich habe das Problem heute. Websuche gibt es bei mir in den Programmen nicht. Es muss von dem Skype-Update, das Skype heute beim Start von Skype AUTOMATISCH und ohne meine Zustimmung durchgeführt hat. Skype steht in der Programmliste auch als heute installiert, obwohl ich es schon lange habe. So eine bodenlose Frechheit! Tschüs, Skype!!! Muss ich leider deinstallieren. Nach Deinstallation von Skype habe ich Startseite24.net leider immer noch als Startseite in Chrome. Unter Einstellungen steht aber „zuletzt angesehene Seiten öffnen“ als Startseite. Weiß jemand Rat?

    • Julia sagt:

      Die Chrome-Verknüpfung in der Taskleiste und in meinem Startmenü war manipuliert, wie Ralf Klatt in seinem Kommentar erklärt hat. Bei Rechtsklick -> Eigenschaften -> Verknüpfung in dem Feld „Ziel“ startseite24.net zu löschen hat das Problem nicht beseitigt. Ich habe die Chrome-Verknüpfung gelöscht und eine neue erstellt. Das hat das Problem gelöst.
      In Skype habe ich die automatischen Updates deaktiviert. Ich hoffe, das bleibt nun auch so.

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Julia,
      danke für Deine Info und das kannte ich noch nicht. Falls es wieder auftauchen sollte, dann in den Programmen nach „websuche“ schauen und deinstallieren. Aber bei Dir war es wohl ein anderes, hartnäckigeres Problem. Jetzt weiß ich auch, wo ich mir das Teil zum 2.x runtergeladen habe nämlich mit Skype.

      Grüße von der Bergstraße
      Annette

  • Yvonne sagt:

    Danke für den Tipp mit dem Programm „Websuche “ habe es gleich unter Programme deinstalliert. War ganz einfach. Konnte mir nicht erklären wo es herkam , bis ich auf deinen Artikel gestoßen bin OpenOffice war der Übeltäter habe es mir auf den Rechner gezogen . Jetzt bin ich endlich Bing und Startseite net 24 wieder los 😉vielen vielen Dank 😉

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Yvonne,
      danke für den netten Beitrag. 🙂 Ich kann mich noch gut erinnern, wie lange ich damals rumgepfriemelt habe um die netten Beigaben wieder los zu werden.

      Liebe Grüße

  • Petra sagt:

    Danke für den Tipp. Unter Windows 10 kann man es woanders finden. Funktioniert aber genau so! Bing und websuche deinstalieren und weg ist der Mist!

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Petra,
      das kann wirklich nerven. Auch wenn man noch so gut aufpasst, irgendwo zieht man sich diesen Mist immer wieder mit runter. Aber zum Glück bekommt man es schnell wieder los. 🙂

  • Sepp sagt:

    Danke !

  • Carlos sagt:

    Websuche habe ich in der Systemsteuerung deinstalliert, Startseite24 war immer noch da. Dann habe ich von hier den Tipp gelesen in den „Einstellungen“ ändern. Das nervige Prroblem ist gelöst. Vielen Dank

    • Annette Ulpins sagt:

      Gut, dass ein User auch die Möglichkeit in den Einstellungen hier geschrieben hat. Inzwischen weiss ich auch, woran es liegt, dass die Entfernung recht unterschiedlich ist. Die meisten Dowload-Anbieter setzen ihre nervige Software direkt in die System-Steuerung wie z. B. die OpenOffice. Andere sind ein wenig anständiger und schenken eine App, die in den Einstellungen gelöscht werden kann. Passiert mir immer wieder, dass ich plötzlich wieder „Bing – Startseite24“ auf dem Rechner habe und das obwohl ich der Meinung war, nichts übersehen zu haben.

  • Baba sagt:

    vielen vielen Dank! Hat mich echt genervt. Und ich kann mir nicht vorstellen wo ich diesen Sch….. runtergeladen habe.

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Baba,
      ich habe mir das öfter über open Office unbemerkt runtergeladen.

      Grüße von der Bergstraße
      Annette

  • Ana sagt:

    …und weg ist die Startseite24.

    Danke schöööön. <3

  • Gabriela sagt:

    Hallo, ich hatte seit vorgestern dieses Problem mit der „startseite24.net“. Der Tip hat funktioniert. Danke.

  • Sylke Hauch sagt:

    Super – vielen Dank für die Hinweise – es hat geklappt.
    Ich hätte dieses „Websuche“ allein nie gefunden.
    Jetzt ist alles wieder ok.

  • Ralf Klatt sagt:

    Es geht viel einfacher! Rechte Maustaste auf den Google Chrome Button -> Einstellungen wählen und hinter der „Exe“ startseite24 in was auch immer verwandeln! Ist blöd und nervig aber es ist es doch auch wert!

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Ralf,
      danke für die Info. Funktioniert aber bei den meisten Nutzern in Chrom nicht, da die „startseite24“ leider unter den Einstellungen erst gar nicht angezeigt wird.

  • Ron sagt:

    Dieses Teil wird bei der Installation von Open Office mit installiert.

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Ron,
      jetzt weiß ich auch wo ich mir die Tage wieder das Teil auf den Rechner gezogen habe …danke. 🙂

  • Claudia sagt:

    Danke, Annette,
    2016 und das Viech treibt immer noch sein Unwesen. Aber 1 Klick und ich war es los. Danke nochmal für diesen Tipp zur Behebung eines zwar nicht gerade tragischen, aber doch ärgerlichen Problemchens.

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Claudia,
      danke für den netten Beitrag. Gerade gestern ist es mir tatsächlich wieder passiert, dass ich wieder die bing und startseite24.net wieder auf dem Rechner hatte. Ich habe nicht einmal gemerkt, wo ich mir diese Nervbacken wieder eingefangen habe. Ist aber schon wieder OK 🙂

  • Helge Hartmann sagt:

    Hallo Annette, hat super funktioniert. Danke

  • Ulrich Schmitz sagt:

    Habe das Problem auf dem Laptop meiner Frau der Standart Browser ist Google Chrome bekomme dieses Bing und 24 Net nicht weg

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Ulrich,
      bitte nachschauen, ob „websuche“ unter den Programmen gespeichert ist. Wenn ja, einfach deinstallieren. Wenn es nicht zu finden ist, kann ich auch nicht weiterhelfen. Es muss dann etwas komplizierter sein, was sehr selten der Fall ist. Leider kann dann wohl nur noch ein Fachmann weiterhelfen. Im Netz würde ich allerdings nicht mehr weitersuchen.

  • teachergirl sagt:

    Super, habe wirklich 2 Stunden rumgesucht. Inklusive Toolbars-Entfernungs-Programm. Aber auf die WEBSUCHE bin ich nicht gekommen. Danke Dir vielmals! Diese blöde Startseite hat mich WIRKLICH genervt….

    • Annette Ulpins sagt:

      Ich kann mich gut erinnern, wie ich gesucht habe. Freut mich, dass Du es gefunden hast.

      Grüße von der Bergstraße

  • Thomas sagt:

    Danke! Hat auch mir geholfen.

  • JP sagt:

    Danke, hast mir viel Arbeit abgenommen.

  • Hans Wurst sagt:

    Das war ein Supertipp. Danke

  • ollerbube sagt:

    das war ein Supertipp, danke

  • georg sagt:

    Danke war ein guter Hinweis, bei mir lief es danach noch immer nicht, aber eine Spur war gefunden.
    Habe das Menue (mit den drei waagerechte Balken) geöffnet, Einstellungen geöffnet und siehe da, da war die die falsche Startseite eingeschmuggelt worden. Die Standardeinsteuung wieder herstellen gedrückt und der Fierfox war wieder OK.
    Georg

    • Annette Ulpins sagt:

      Hallo Georg,

      in firefox war es kein Problem und da ging es einfach, wie Du es beschrieben hast. Im Chrom ging das leider nicht, da unter den Einstellungen nichts zu finden war.

  • Pierre sagt:

    funktionierte … danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.