05.11.: Sie wurden markiert! – Betrug

5
(1)

Achtung – Abzocke mit binären Optionen / Bitcoins

Betreff:

05.11.: Sie wurden markiert!
Von:
Service @ Dqawd Asd
g.qwj@limitrootskin.top…

Die Zeit
Guten Morgen Dqawd,

Sie wurden in der Kommentarspalte unter einem online Artikel erwähnt.

Artikel aufrufen


Der Link zum Artikel führt auf due Webseite “thewebisnice.com/de/binary/habeckinflationImmediateedge…” und gaukelt die Nachrichtenseite “Zeit online” vor. Die plakative Überschrift “Habeck kündigt Soforthilfe für kleine Einkommen und den Mittelstand an“.

Das ist absolut gelogen, denn es geht um diesen Binäroptionen-Dreck. Man kann Habeck ja einiges unterstellen. Aber damit hat er nun wirklich nichts zu tun. Wir haben schon ausführlich über diese üble Abzocke berichtet.

Herzallerliebst ist, dass jeder Link auf eine andere dieser Abzocker-Seiten führt. Auf einer habe ich die AGB’s gefunden, natürlich auf englisch. Es gibt ja zum Glück Übersetzungsprogramme. Hier das wichtigste überhaupt aus diesen AGB’s:

WARNUNG ZU INVESTITIONEN MIT HOHEM RISIKO: Der Handel mit Forex, CFDs und Kryptowährungen ist hochspekulativ, birgt ein gewisses Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Sie können Ihr investiertes Kapital ganz oder teilweise verlieren, daher sollten Sie nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

Immediate Edge ist ein Handelsname von Immediate Edge LTD, einem Technologiedienstleistungsunternehmen. Immediate Edge gewinnt oder verliert keine Gewinne basierend auf Ihren Handelsergebnissen und agiert als Technologieunternehmen. Immediate Edge ist kein Finanzdienstleistungsunternehmen und operiert nicht als Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir müssen potenziellen Anlegern mitteilen, dass die vergangene Performance unserer Software nicht unbedingt zukünftige Ergebnisse vorhersagt, daher sollten Sie nicht mit Kapital spekulieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können. HINWEIS ZU DEN USA-REGULIERUNGEN: Der Optionshandel ist in den Vereinigten Staaten nicht reguliert. Immediate Edge wird weder von Finanzbehörden noch von US-Behörden beaufsichtigt oder reguliert. Jede unregulierte Handelstätigkeit von US-Bürgern gilt als rechtswidrig.

Dieser abenteuerliche Passus über US-Bürger bedeutet nichts anderes, als dass diese Werbung in den USA gesetzlich verboten ist. Deutschland ist schon seit Jahren ein Paradies für Binärabzocker und noch kein Ende in Sicht. Eher im Gegenteil und täglich kommen neue dieser üblen Webseiten dazu.



Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert