2 Nebenjob zu vergeben – von Stellenangebote von Heimarbeit-Deutschland

Achtung Abzocke!

Betreff: 2 Nebenjob zu vergeben
Von: Stellenangebote von Heimarbeit-Deutschland – kontakt@deinsupport24.com

Guten Morgen,

anbei übersende ich Ihnen unser 2 aktuellen Nebenjobangebote.
Viele unsere Kunden haben es bereits getestet und sehr gut bewertet.

Sie können die Tätigkeit bequem von Zuhause aus erledigen, ein Computer,
ein Smartphone oder ein Tablet reicht völlig aus. (keine Kosten)

Angebot 1:
Nebenjob jetzt hier ansehen

Angebot 2:
App-Test: In einer Stunde 350 Euro verdienen – diese Testerin weiß, wie es geht

Dass solche Stundenverdienste heute keine Seltenheit mehr darstellen, darüber
sprachen wir mit Claudia G., die nun schon zum zweiten Mal innerhalb von kurzer
Zeit als Testerin (diesmal war es eine App) schnell Geld verdienen konnte.

Die App-Hersteller zahlen viele Geld, damit viele ihre App testen – denn so kann die App
schnell verbessert werden und auf der Markt kommen.

Anke Fischer
von Heimarbeit-Deutschland

Jaja, die unermüdliche Anke Fischer! Manchmal  verstehe ich nicht, dass sich solche üblen Abzocken überhaupt im WWW weiter präsentieren dürfen.  Das große Amerika hat solche Seiten schon lange erkannt und auch verboten. Das kleine Deutschland schafft es nicht, ebenfalls solche offensichtlichen Abzocken zu erkennen und verbieten. Gerade für Menschen welche auf ehrlicher Jobsuche sind, ist dies in meinen Augen ein übler Betrug. Es werden speziell Menschen in einer Notlage angesprochen, die garantiert dadurch auch noch ihr allerletztes Geld verlieren.

Fangen wir mal mit der lieb lächelnden Anke Fischer von der “deinsupport24.com”.   Ob es diese Dame gibt, ist umstritten. Sollte es Anke F. geben, ist das sicher nicht ihr Bild. Diese “nette” Dame auf dem Bild gibt es nämlich hier zu mieten.

Die shutterstock.com ist ein öffentliches Bilderarchiv, wo man für eine geringe Lizenzgebühr diese Bilder downloaden und verwenden darf. Und jetzt schauen wir uns mal die Webseite an, von der Pseudo-Anke kommt die “deinsupport24.com”. Warum überrascht mich das nicht?!





Weiter geht’s zum ersten Angebot. Der Link führt auf die Webseite mit dem klangvollen Namen “http://5000prowoche.biz/“. Das überrascht mich sogar noch weniger.

Jetzt zum zweiten Angebot und das klingt wirklich gut. App’s testen und dabei gutes Geld verdienen. Also einfacher geht es wirklich nicht und macht sicher auch eine Menge Spass. Der Link führt auf die Webseite “http://swiss-methode.net/” und die kenne ich doch… Na klar, das ist doch Max Fischer, der so nett lächelt.

 

Auch Max kenne ich noch von einer anderen Seite 🙂

Das Bild von Max stammt aus einem Photo-Archiv, von dem man die Lizenzen von Bildern erwerben kann und das ist die Original-Adresse von diesem Photo mit Max: http://de.dreamstime.com/stockfoto-portr%C3%A4t-lokalisierter-junger-blonder-nordischer-mann-%C3%BCber-wei%C3%9F-image45972958 Von wegen App’s testen. Hierbei geht es um die Abzocke mit binären Optionen. Dieses App kann auch auf dem Handy benutzt werden und im weitesten Sinne ist das ja auch eine Art Test. Kleiner Unterschied zu einem anderen Test, Sie müssen ihr eigenes Geld dazu verwenden und das verlieren Sie mit Sicherheit.

Unter den häufig gestellten Fragen hat mir eine Frage mit Antwort besonders gefallen 🙂

Benötige Ich meine Kreditkarte, wenn ich mich registriere?

AUF KEINEN FALL. Die Swiss Method App ist 100 % KOSTENLOS. Sie werden nicht nach Ihrer Kreditkarte, Paypal oder Kontoinformationen gefragt, wenn Sie das Swiss Method System runterladen!

Sobald Sie im Mitgliederbereich sind, werden wir einen Broker für binäre Optionen vorschlagen, den Sie nutzen können. Dafür benötigen Sie Guthaben zum Einzahlen, damit Sie anfangen können Profite zu machen. Es ist IHR Geld, das Sie einzahlen, um damit zu handeln, und Sie können es zu jeder Zeit wieder abheben!

Geld abheben ist gut. Ich garantiere, dass nichts mehr zum Abheben übrig bleibt. Noch Fragen? Ich hoffe nicht. 🙂



Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins