5er BMW für Frau Stark

Betreff: 5er BMW für Frau Stark
Von: Jetzt teilnehmen – news@intonemailing.de

Interactive Mailing präsentiert

[http://www.interactivemailing.de][http://www.interactivemailing.de][http://www.interactivemailing.de]

Falls dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier[http://intonemailing.de/go/10/TMLL3ER-TK1GB8D-1V7VJF2-33175O.html].

Hallo Annette, gewinne einen BMW 535i![http://intonemailing.de/go/10/TMLL3ER-TK1GB8D-TK1GB7S-5ZMERI.html?E=ettenna1%40gmx.net&V=Annette&N=Stark&A=Frau&S=Am+Kapf+++7&P=72581&O=Dettingen&L=DE&G=&Telefon=] [http://intonemailing.de/go/10/TMLL3ER-TK1GB8D-TK1GB7S-5ZMERI.html?E=ettenna1%40gmx.net&V=Annette&N=Stark&A=Frau&S=Am+Kapf+++7&P=72581&O=Dettingen&L=DE&G=&Telefon=] Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Arena Direkt GmbH.

Sie erhalten diesen Newsletter weil Sie sich mit der E-Mail ettenna1@gmx.net[#] bei unseren Aktionsseiten oder der unserer Werbepartner eingetragen haben. Die Angebote sind kommerzielle Anzeigen der jeweiligen Werbekunden, die allein für den Inhalt verantwortlich sind.
Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese Mail. Eine Datenauskunft erhalten Sie per Formular.[http://www.interactivemailing.de/datenauskunft/index.html] Falls sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie auf Abmelden.
Abmelden[http://intonemailing.de/go/10/TMLL3ER-TK1GB8D-KK09WV-WQ9ZA-U.html?email=ettenna1%40gmx.net?mHash=27c0b&dId=0&lang=de&email=ettenna1@gmx.net]Kundenservice[http://www.interactivemailing.de/kontakt/index.html]Impressum[http://www.interactivemailing.de/impressum/index.html]

© 2013 Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service der Interactive One GmbH ? Sieglitzhofer Str. 9 ? D-91054 Erlangen
Tel: +49 (0) 180 – 5913140 – 0 ? Fax: +49 (0) 180 – 5913140 – 1 (14 Cent/Min. dt. Telekom, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.).

———————————————————————
Diese Spammail kann event. etwas anders bei Ihnen aussehen und vielleicht sehen Sie ja das Bild von dem tollen BMW der zu gewinnen ist. Ich haben die Mail mit den hinterlegten Texten einkopiert um besser erklären zu können, was mit den Adressen so passieren kann. Im Vorfeld dazu sei erwähnt, dass es gesetzlich legal ist, auch wenn es einfach nur abnervt.

Diese Mail kommt von Interactivemailing.de, einem recht bekannten Spammer, der sogenannte Werbeaktionen für seine Kunden durchführt. Mit Sicherheit haben Sie, wie ich auch, irgendwann einmal bewusst oder versehentlich durch Anklicken eines Links oder Bestätigung der AGB’s irgendwo einmal eine Zustimmung für weitere Kontakte erteilt. Somit ist man also schon einmal in einem Pool für Weiteres gelandet. Der Poolinhaber wirbt damit, dass er viele Adressen hat und für Firmen gerne eine Mailaktion, gegen Bares versteht sich, durchführen kann. Am besten eignet sich dazu natürlich eine Verlosung von einem größeren Objekt, wie in diesem Fall ein BMW. Wäre jetzt der Auftraggeber direkt BMW, würde ich glatt mitmachen… Aber NEIN, der Auftraggeber ist wieder ein Adressensammler, die Arena Direkt GmbH.

Auf der Webseite dieser Firma finde ich unter dem Portfolio:

Leistungen

Ob Neukundengewinnung oder Bestandskundenpflege – kaum ein Unternehmen kommt heutzutage ohne innovative Online Marketing-Strategien aus. Mit den exklusiven Leadgenerierungsprojekten und E-Mail Kampagnen der ARENA Direkt GmbH erreichen Sie Ihre Kunden direkt und können sie zielgruppengenau ansprechen.

Aha, also werden wiederum die Adressen für weitere Kampagnen anderer Firmen benutzt. Aber es ist alles legal…. Dennoch google ich mal nach der ARENA Direkt Gmbh und wurde fündig.

Die Webutation der Seite ist nicht besonders dolle…
Vertrauenswürdigkeit – sehr schlecht
Händerzuverlässigkeit – sehr schlecht
Datenschutz – sehr schlecht
Jugendschutz – sehr schlecht

Hat nicht allzuviel Gewichtung, aber mein Schutzprogramm lässt solche Seiten ohne Vorwarnung nicht ohne Zustimmung durch.

Hier ein ganz interessanter Artikel:

Spam nach Gewinnspielteilnahme von der Arena Direkt GmbH
5 08 2011

GeldmünzenManchmal will man einfach mal was ausprobieren und in diesem Falle wurde ein Gewinnspielbutton geklickt und die Email-Adresse eingegeben. Bei einem weiteren Feld sollten dann noch Name, Adresse, Geburtstag usw. eingegeben werden, was jedoch nicht gemacht wurde. Schon am Tag darauf ging es los mit den Spammails. Gewonnen wurde jedenfalls nichts! Weiterlesen: http://andydelario.wordpress.com/2011/08/05/spam-nach-gewinnspielteilnahme-von-der-arena-direkt-gmbh

Der Artikel war bereits von 2011 und event. ist es ja gar nicht mehr sooo schlimm. 😉 Aber wie auch immer… Die verdienen mit MEINER Adresse Knete und ich bekomme absolut nichts dafür. Halt stimmt nicht ganz…Ich bekomme dafür ja jede Menge Spams und was will frau auch mehr?! 🙂

Author: Annette Ulpins

Du findest mich auch auf Google+