92012 Ihr Finanzamt- ELSTER

0
(0)

Von: Steuerverwaltung81@elster.de
Betreff: 92012 Ihr Finanzamt- ELSTER
Anlage: PDF.Datei

Sehr geehrte Damen und Herren,

fur Sie wurde von Ihrem Finanzamt bzw. Ihrer Steuerverwaltung uber das Verfahren ELSTER eine verschlusselte Datei

(Einkommensteuerbescheid) zur Abholung bereitgestellt.

— Ihre Datei finden Sie als PDF-Datei im Anhang dieser E-Mail. —

Sollten Sie die Daten nicht abholen, so werden diese nach 6 Monaten automatisch geloscht.

Dies ist eine automatisch generierte E-Mail – bitte antworten Sie nicht an diese Mailadresse.

Mit freundlichen Grussen

Ihr Finanzamt / Ihre Steuerverwaltung

www.elster.de

HINWEIS:

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie bei der Datenubermittlung z.B. Ihrer Steuererklarung die

Mailbenachrichtigung auf diese E-Mailadresse gewunscht haben.

Bei Steuerbescheiden ist allein die Papierausfertigung rechtlich relevant.
—————————————————————–
Seltsame Spam-Mail und ich würde Ihnen nicht empfehlen die PDF.Datei zu öffnen, denn sie ist sowieso nicht lesbar. Die Internetseite “elster.de” ist seriös und im Impressum ist eine andere Mail-Adresse angegeben. Ich denke nicht, dass diese Mail etwas mit dieser Seite zu tun hat und vermute das Schadsoftware oder Viren übertragen werden sollen.

Warum ich glaube, dass es Betrug ist?! – Die Mailadresse mit der ich angeschrieben wurde ist seit ca. 10 Jahren nicht mehr aktiv und war eine Pseydo-Adresse. Weiter habe ich niemals, auch nur ansatzweise, meine Steuererklärung per Datenübermittlung irgendwo hin gesendet und schon gar keiner Datenübermittlung meiner Steuererklärung auf eine Pseydo-Adresse zugestimmt. Sollen sie halt die Daten nach 6 Monaten loschen. 😉 Aber Sie sollten besser gleich loschen und zwar diese Spam-Mail.

Kleiner Nachtrag: ich habe ein wenig im WWW recherchiert und siehe da, es ist wirklich Betrug. Hier geht es um Phishing.
————————————————-
Phishing & Abzocke: Online Betrug zur Elster Steuer 2011

Balingen / Stuttgart: Bereits Ende April hat das Bundeszentralamt für Steuern vor einer neuen Betrugsmasche gewarnt. Phishing & Abzocke ist nun allgegenwärtig, auch bei der Elster Steuer 2011.

Die Masche: Mit einer angeblichen Steuerrückerstattung locken dabei Online-Kriminelle in die sogenannte Phishing-Falle. Hier geht es zu dem vollständigen Artikel http://www.stuttgart-journal.de




Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: