ABO-Alarm – Wohin soll Ihr Paket geliefert werden? – von Ann Maria, Teleservice+

5
(100)

Achtung ABO-Alarm!

Weitere Betreffs:

Wir haben immer noch nichts von dir gehört von Claudia, Kundendienst

Betreff:

Wohin soll Ihr Paket geliefert werden?

Von:

Ann Maria, Teleservice+ – alicewalems56147@gmail.com

 

Haben Sie Ihre Adressinformationen nicht korrigiert?

Hallo,

Sie haben uns immer noch nicht gesagt, wohin wir das Telefon senden sollen, das Sie bei unserem Wettbewerb am 25. Mai 2020 gewonnen haben.

Ausgewählte E-Mail: m.mustermann@gmx.biz

Da das Interesse sehr groß ist, müssen wir leider in zwei Tagen einen neuen Gewinner ziehen.

Wenn Sie also Ihren Preis behalten möchten, korrigieren Sie die Lieferadresse, an die Ihr Telefon gesendet werden soll.

Geben Sie eine gültige Lieferadresse ein

Viele Grüße,

Ann Maria, Teleservice+


Der Link leitet auf die Webseite “iphunz11.offersyoucantbelieve.com/ch/…” und hier das Kleingedruckte:

Der Gewinner wird direkt per E-Mail benachrichtigt!

Alle Neukunden nehmen an der Verlosung für das gezeigte Kampagnenprodukt teil. Wenn Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören, werden Sie direkt per E-Mail kontaktiert. Dieses Sonderangebot beinhaltet ein 3-Tage(-s) Probe-Abo eines angeschlossenen Abonnement-Services. Danach wird Ihre Kreditkarte automatisch mit der monatlichen Abo-Gebühr (90 EUR) belastet. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit dem Service nicht zufrieden sein sollten, können Sie mit einer Frist von 3 Tagen kündigen. Das Abonnement verlängert sich monatlich, sofern keine Kündigung erfolgt. Diese Kampagne läuft zum 31. Dezember 2020 aus.

Och, sind ja nur schlappe 90 Euro. Übrigens; das Handy müssen Sie natürlich erst noch gewinnen.

Genau deshalb stufe ich solche Mails nicht nur als Abzocke ein, sondern Betrug. Es wird vorgegaukelt, dass Sie das Handy bereits gewonnen haben…eine dreiste Lüge.




 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 100

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

13 thoughts on “ABO-Alarm – Wohin soll Ihr Paket geliefert werden? – von Ann Maria, Teleservice+

  1. Als Gewinner unseres Smartphon – Wettbewerbs haben wir Ihnen am 8.Juli 2021 eine E-Mail gesendet ,in der wir um Bestätigung der Gewinner -E-Mail gebeten haben die noch überprüft werden muss.

    Wir benötigen auch Adressdaten,an die wir Smartphon senden können
    Beachten Sie dass wir einen Neuen Gewinner ziehen , wenn wir die Details innerhalb von
    zwei Tagen nicht erhalten haben.

    Freundliche Grüsse Christine, Kundendienst+-
    Meine frage was halten Sie von diesem E-Mail, wo bei mir nicht das erste mal ist im Jahr kommt es zwei bis drei mal vor. freundliche Grüss Andreas Messerli

    1. Ganz klar, eine betrügerische Abzocke. Niemand gewinnt einfach nur ml so ein Smartphone. Und schon gar nicht, wenn an keiner Verlosung teilgenommen wurde. Bei solchen angeblichen Gewinnversprechen geht es generell um ein verstecktes ABO.

  2. Bitte um Hilfe
    Ich bin darauf eingefallen zu und habe jetzt 3 Tage Kündigung Frist, kann mir bitte jemand sagen wie vorgehen muss .
    Vielen Dank

    1. Die Kreditkarte sperren und einfach mal abwarten. Sobald Sie versuchen zu kündigen, ist rechtlich ein Vertrag entstanden. Ich würde eine Mail schreiben, dass Sie die Kreditkarte sperren und es eine irreführende Mail war, die einen Gewinn suggeriert hat, der erst noch gewonnen werden muss. Auch mitteilen, dass Sie auf einen Mahnbescheid warten und dem fristgemäß widersprechen werden. In diesem Fall muss der Gläubiger die Forderung nämlich begründen, was mit so einer angeblichen Gewinn-Mail schwer wird. Oder direkt an die Verbraucherzentrale wenden, denn da gibt es sicher schon Erfahrungswerte.

  3. Soeben habe ich auch wieder eine Email erhalten meine gültige Lieferadresse anzugeben.Das in 2 Tagen ein neuer Gewinner bestimmt, wurde wieder erneut hingewiesen. Wenn man die AGB durchliest weiss man wo es geschlagen hat.Auf solch billige Tricks falle ich nicht rein.. Lösche jeweils dies E-mails!!!!!

  4. habe eben das E-Mail mit gleichen Text erhalten – nun mein misstrauen und dem Eintrag istes zu verdanken, dass ich nicht in die “Falle” getapt bin! Ein 90 Jähriger
    Hallo Helmut ……………………(Der richtige Name war angegeben!!!!!)

    Sie haben uns noch immer nicht mitgeteilt, an welche Adresse wir das Telefon schicken sollen, das Sie bei unserem Wettbewerb am 12. März 2021 gewonnen haben.

    Da das Interesse sehr groß ist, werden wir leider in zwei Tagen einen neuen Gewinner ermitteln müssen.

    Wenn Sie Ihre Prämie behalten möchten, müssen Sie eine korrekte Lieferadresse für den Versand Ihres Telefons angeben.

    1. Danke für die Info. Bleibt zu hoffen, dass niemand darauf hereinfällt. Nicht jeder schaut erst einmal im WWW nach.

      Viele Grüße

  5. Auch bei mir landen die Mails oft im Spamordner, aber auch oft im Postkasten. Ich besitze auch keine Kreditkarte, von daher ist es eh egal!!!

  6. Diese Mail habe ich erhalten am: 9. 1. 2021

    Hallo Heinz ,
    Sie haben uns immer noch nicht gesagt, wohin wir das Telefon senden sollen, das Sie bei unserem Wettbewerb am 26. Dezember 2020 gewonnen haben.
    Ausgewählte E-Mail: hguidon@bluewin.ch
    Da das Interesse sehr groß ist, müssen wir leider in zwei Tagen einen neuen Gewinner ziehen.
    Wenn Sie also Ihren Preis behalten möchten, korrigieren Sie die Lieferadresse, an die Ihr Telefon gesendet werden soll.
    Viele Grüße,

    Emma, Teleservice+

  7. Warum nervig – deswegen heisst der Spam-Ordner doch auch Spam -Ordner….

    sollte echt jemand Spam-mails lesen wollen?

    Bei Googlemail wird der Spam-Ordner alle dreissig Tage automatisch gelöscht.

    Und btw. unredliche Zeitgenossen, die uns irgendeinen Mist andrehen wollen (Abos und andere Spässe) lauern im Internet doch an jeder Ecke. Also was soll daran neu sein?

    Reaktion: lösche diese Mails ungesehen – ohne sie anzuklicken!!!!

  8. Seit Wochen werde ich jeden Tag, mit immer wieder neuen Adressen also Nutzern mit Mails bombadiert. Niemals gab ich eine Lieferadresse an, doch immer bezieht man sich darauf, eine gültige Adresse anzugeben, damit mein Gewinn(hahaha) zugesendet werden kann, Täglich wird auf die Frist , innerhalb von 2 Tagen wird ein neuer Gewinner bestimmt, erneut hingewiesen. Selbst Teleservice+ besitzt die Frechheit mich ständig zu Spamen.

  9. Ich bekomme E-Mails dieser Art mehrfach täglich.
    Besteht irgendeine Möglichkeit, die zu blockieren? Landen zwar im Spam-Ordner, aber mindestens 30 Mails pro Tag dieser Sorte sind nervig…

    1. Mal versuchen die Absender auf die Mail Black-List zu nehmen. Geht auch mit Namen oder Betreffs und Stichworte. Ansonsten hilft es nur noch ein neues Postfach anzulegen.

Schreibe einen Kommentar zu Dina Frischknecht Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.