Online-Kredite – Achtung Abzocke!

Online-Kredite und darauf sollten Sie achten!

Tagtäglich bekomme ich mindestens 2-3 Spams von Kredit-Vermittlern, die das sprichwörtlich Blaue vom Himmel versprechen. Dazu sollte man wissen, dass diese Spams in der Regel NICHT von dem Anbieter direkt kommen, sondern von den unzähligen Affiliat-Partnern. Diese Vertriebs-Partner vermitteln Besucher oder interessierte Käufer an andere Webseiten wie z. B. Kredit-Vergeber/Vergleiche, Web-Shops, Singleplattform, privaten Krankenversicherungen, Reiseveranstalter, Gewinnspiele, Online-Casinos, Energieanbieter und noch einige mehr. Für jede Vermittlung bekommt der Affiliat-Partner eine Prämie und verdient somit sein Geld. Gerade beim Vermitteln von Online-Krediten ist Vorsicht geboten und wenn schon so ein Kredit, dann immer zu den Original-Webseiten gehen und nicht über einen Partner-Link aus einer Spam-Mail.

Der neue Trend sind Spammails von Kreditvermittlern für Kreditvermittler. Manchmal sehr schwer zu erkennen. Es muss aber immer irgendwo erwähnt sein und lässt sich nicht so leicht finden. Folgende Aussagen lassen erkennen, dass es nur ein Vermittler für einen Vermittler ist.

… in Kooperation mit dem Kreditbroker Bon-Kredit, Kredite zu vereinfachten Annahmekriterien an. Bon Kredit verhilft auch in schweren Zeiten zu dringend nötigen Darlehen mit über 40 Jahren Erfahrung als Kreditbroker. 

Die Kreditvergleiche werden bereitgestellt von:

Bonkredit        credimaxx         Maxda

Sollten Sie ähnliche Aussagen finden, dann ist es immer ein Vermittler für Vermittler. Im Grunde also ziemlich unnötig. Da dann doch lieber gleich zu einem “echten” Vermittler.

Ich werde öfter gefragt, ob ich einen seriösen Online-Kredit-Vermittler kenne, was ich allerdings nicht pauschal beantworten kann. Man soll es zwar nicht tun, aber ich stelle in der Regel zwei Gegenfragen.

1) Für was brauchst Du einen Kredit?
2) Weshalb fragst Du nicht Deine Hausbank?

Wenn jemand über seine Hausbank keinen Kredit mehr bekommt, dem empfehle ich dringend, auch keinen Online-Kredit zu beantragen. Ein seriöser Online-Kredit-Vermittler arbeitet mit seriösen Banken etc. zusammen und da sind die Voraussetzungen einen Kredit zu bekommen die gleichen wie bei der Hausbank. Alles andere sind leere Versprechungen und Menschen in Notlagen sind dafür sehr empfänglich. Das WWW ist voll von Abzockern und an den folgenden Punkten sind diese gut zu erkennen.

– Kredit ist sofort erhältlich
– besonders zinsgünstige schufafreie Kredite
– Vorauszahlungen sind zu leisten (Provisionen, diverse Gebühren etc.)
– teure Versicherungen oder dubiose Mitgliedschaften
– Kredite ohne Einkommen (Hausfrauen-Kredit, Arbeitslose und Rentner)
– Kredite ohne Schufa über 3.500,- Euro (seriöse Banken vergeben keine schufafreien Kredite über diese Summe hinaus)
– Vermittler drängt auf Hausbesuch
– Zur Finanzierung wird ein ausländisches Institut beauftragt
– vorab sollen Beratungs-Verträge unterschrieben werden

Sollte nur ein einziger Punkt zutreffend sein, ist es ganz klar kein seriöser Vermittler und schlimmstenfalls haben Sie bereits im Voraus etwas bezahlt, oder eine Versicherung abgeschlossen, ohne je den Kredit zu bekommen.

Hier noch ein kleiner Clip vom WDR. Ist zwar schon 3 Jahre alt, aber immer wieder top-aktuell.







 
 

Diese Artikel über Abzocke und Betrug könnten Sie auch interessieren




Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Author: Annette Ulpins