5. August 2018 - Annette Ulpins

Achtung bei – Sofortkredite und Kredite ohne Schufa seit 40 Jahren bis zu 100 000 Euro

Onlinewarnung!

Wenn Sie folgende Startseite sehen, gleich wieder ausklinken!

 

In aller Regelmäßigkeit landen Kredit-Angebote von dieser Webseite im Spam-Postfach. Allerdings immer mit anderen Seiten-Namen. Jetzt ist es „schnellkredit.club“. Und alle haben eines gemeinsam…sie sind Abzocke, wenn nicht sogar blanker Betrug. Außer dem Impressum, gibt es keine weiteren Links. Auch das Impressum ist auf jeder dieser suspekten Seiten immer gleich.

Impressum

 

Nordic Marketing Ltd.

40 Balderton Street
W1K 6TL London
United Kingdom
http://sofortkredit.me
info@sofortkredit.me

Die Webseiten kommen und verschwinden schnell wieder. So auch diese vom Impressum „sofortkredit.me“ Es wird zwar auf der Seite erwähnt, dass die Daten SSL-verschlüsselt übertragen werden, das ist schlichtweg falsch. Sie sind nicht verschlüsselt. Wenigstens hat die Seite keine Schad-Software. Ich habe probeweise mal den Coupon ausgefüllt, um zu sehen, wo ich dann lande.

Hier habe ich dann gestoppt, denn auch diese Seite überträgt die Daten nicht verschlüsselt. Außerdem habe ich überhaut keine Ahnung, wo sie landen. Die gesetzlichen Datenschutz Vorschriften sind in keinster Weise erfüllt. Macht aber nichts…Sobald die Webseite als „betrügerisch“ geoutet wurde, ist sie gelöscht. Allerdings nur um mit neuem Namen wieder aufzutauchen.

Irgendwie erscheint mir diese Seite als reiner Adressen-Sammler. Was nicht so ganz ungefährlich ist…Die Webseite hat am Tag ca. 200 Besucher und das nur aufgrund ihrer Spams. Bei so vielen Besuchern sind bestimmt genug dabei, die einen Kredit beantragen. Weiter sind alle diese herzallerliebsten Webseiten im WWW nicht zu finden. Wahrscheinlich haben sie die ganzen Spider ausgesperrt, damit die Seite nicht gecrawlt werden kann. Folglich kann sie dann auch nicht in den Suchmaschinen gelistet werden. Dadurch ist sie vor den Datenschutz-Experten und Abmahnern sicher.

Ich liste hier die Webseiten-Namen auf, welche mir bekannt sind. Allerdings könnten es real weitaus mehr sein.

kreditsofort24.com (wurde bereits gelöscht)
sicherekredite.club (wurde bereits gelöscht)
bcredi.live (wurde bereits gelöscht)
acredi.club (es wird eine hohe Warnmeldung) ausgegeben
ajkksmo.com (wurde bereits gelöscht)
mycredi.biz (wurde bereits gelöscht)
kreditexpress.me (wurde bereits gelöscht)

e-Mail - Phishing - Betrug

Comments

  • Frauke sagt:

    Danke für diese interessante Warnung.

  • KK sagt:

    Bekomme seit Wochen diese nervigen Mails, mehrmals am Tag. Leider kann man sich auch nicht abmelden… Auch Kontaktaufnahme mit info@sofortkredit.me geht nicht.
    Wahnsinnig nervig.

    • Annette Ulpins sagt:

      Leider kann man da wenig tun. Die Spammer haben Programme, welche schon ein Signal geben, dass die Mail geöffnet wurde. Hier geht es wohl auch nicht um eine seriöse Kredit-Vermittlung. Das Harmloseste wäre wohl nur das Sammeln von Adressen. Ich vermute eher, dass es eine Betrugs-Webseite ist. Aber erste Regel, niemals versuchen sich aus einem Verteiler abzumelden. Oft wird dadurch nur die eigene Mail-Adresse bestätigt. Hat erst einmal eine solche Spam-Welle begonnen, ist nicht mehr viel zu machen. Solche Mails landen zum Glück eh im Spam-Ordner. Sollte es nun doch zu schlimm werden, hilft leider nur, sich eine neue Mail-Adresse einzurichten. Aber dann bitte nicht bei einem kostenlosen Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.