Achtung: Letzte Mitteilung – Vorsicht Phishing!

0
(0)

Von: PostBank – yxxqqo@uni-giessen.de
Betreff: Achtung: Letzte Mitteilung
Betrug - Phishing-Seite
Falls Sie Postbankkunde sind, diese Mail nicht beachten. Es geht um Phishing und Ihre Daten werden abgefangen, ohne dass Sie es merken.

Sie können zum Test die Seite aufrufen und achten Sie auf die Adresse im Browser. Sie werden auf die Seite “http://westfalle.sytes.net/trump/tnaot.html” umgeleitet. Auch wenn die Startseite aussieht wie die von der Postbank, hat sie nichts damit zu tun.

Ihre Hausbank wird Sie auch IMMER mit dem vollen Namen anschreiben.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!