Betrug – **Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes*

0
(0)

Achtung Scam / Vorschussbetrug

Betreff:

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes

Von:

LETRADO ANALYN & ANALIA – servicio.aa@mail2lawyer.com
ANWALTSKANZLEI: LETRADO ANALYN & ANALIA.
Calle de Fernández de la Hoz, 38, 28010 Madrid, Spanien.
TEL. 0034 631 943 192.
E mail. servicios.aa@mail2lawyer.com

AKTENZEICHEN: CARP-ES/13-817/08-18

KUNDENNUMMER: MD-DE/BGVD-516

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass das Büro für nicht eingeforderte Preisgelder in Spanien unsere Anwaltskanzlei mit der rechtlichen Beratung bei der Bearbeitung und Auszahlung von nicht eingeforderten Preisgeldern beauftragt hat, die auf Ihren Namen gutgeschrieben und seit über zwei Jahren nicht eingefordert wurden.

Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan 4.540.225.10 EURO

Das ursprüngliche Preisgeld belief sich auf 2.906.315,00 EURO. Dieser Beitrag wurde mehr als zwei Jahre lang investiert, daher die Erhöhung auf den oben genannten Gesamtbetrag. Nach Angaben der Geschäftsstelle des nicht beanspruchten Preisgeldes wurde dieses Geld als nicht beanspruchter Gewinn einer Lotteriegesellschaft in Ihrem Namen eingezahlt und in Ihrem Namen versichert.

Wie die Lotteriegesellschaft mitteilte, wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsaktion Lotterie überreicht. Nach Angaben der Lotteriegesellschaft wurden sie kontaktiert, um Sie über dieses Geld zu informieren, aber leider hatte sich bis zum Ende des festgelegten Zeitraums niemand gemeldet, um den Gewinn einzufordern, weshalb das Geld zur Verwaltung eingezahlt wurde.

Nach spanischem Recht muss der Eigentümer alle zwei Jahre über seinen verfügbaren Gewinn informiert werden, und wenn das Geld nicht wieder eingefordert wird, wird der Eigentümer informiert. Der Gewinn wird über eine Investmentgesellschaft für einen weiteren Zeitraum von zwei Jahren reinvestiert. Wir sind daher vom Amt für die nicht beanspruchten Preisgelder angewiesen worden, Ihnen zu schreiben.

Dies ist eine Benachrichtigung für die Inanspruchnahme dieses Geldes.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Lotteriegesellschaft Ihre Identität überprüfen und bestätigen wird, bevor sie Ihnen das Geld ausbezahlt.

Wir beraten Sie, wie Sie Ihren Anspruch geltend machen können. Bitte wenden Sie sich daher telefonisch an unseren deutschsprachigen Anwalt TEL. 0034 631 943 192 DR. ANALYN CARMEN SUAREZ. ist zuständig für Zahlungen ins Ausland und wird Ihnen in dieser Angelegenheit behilflich sein. Der Anspruch sollte vor dem 28.11.2020 geltend gemacht werden, da das Geld sonst reinvestiert würde. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unseren Rechtsbeistand zusichern.

Mit freundlichen Grüßen

LETRADO ANALYN & ANALIA
RECHTSANWAELTE AM OBERSTN GERICHTSHOF

Bitte füllen Sie den nachstehenden Abschnitt aus und senden Sie ihn per E-Mail an unser Büro zurück, damit wir den Legalisierung Prozess einleiten können und das Geld von der International Lotto Investment Bank an Sie ausgezahlt wird.
Der Verificacións Prozess durch unsere Kanzlei ist für Sie kostenlos.

Unsere Kosten werden von der internationalen Lotto Kommission am Ende des Prozesses bezahlt. Wenn sie die erforderlichen Informationen nicht vor ablauf der frist einreichen,kann die Anwaltskanzlei Garrigues und Partner nicht haftbar gemacht werden.

Ein Bestätigungsschreiben wird Ihnen per E-Mail zugesandt, sobald die Überprüfung durchgeführt wurde. Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden zur Zahlung an die Investmentbank weitergeleitet, Ihre Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union streng vertraulich behandelt.

ANMELDEFORMULAR FÜR DEN GEWINNANSPRUCH DEN GEWINNANSPRUCH
VORNAME
NAME
AKTENZEICHEN
ANSCHRIFT
TELEFON:
MOBILE NO:
FAX
GEB.DATUM
BERUF
NATIONALITÄT
ABLAUFDATUM 28/11/2020 BITTE LEGEN SIE DIESEM SCHREIBEN EINE KOPIE IHRES PERSONALAUSWEISES ODER IHRES REISEPASSES BEL


Alle Jahre wieder!

Erstmalig habe ich über diesen Betrug am 24.9.2013 berichtet “abschliesende-mitteilung-fur-die-zahlung-des-nicht-beanspruchten-preisgeldes”

Dieser Preisgeld-Betrug erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Bei dieser Art Betrug ist der Ablauf  immer identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Fonds, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von den Betrügern  gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist. Und das Schlimme – es fallen noch genug Opfer auf diese Art Betrug herein.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.