Antworten Guten Morgen

Klassischer Scam/Vorschussbetrug

 

Betreff: Antworten Guten Morgen
Von: Jeff Edward – howellree@gmail.com

Antworten Guten Morgen

Ich bin Barrister Jeff Edwards und ich werde Sie gerne als Erbe für meinen verstorbenen Klienten stehen, der die Summe von $ 5,2 Millionen mit einer Bank hier in Togo hinterlegt hat. Er starb im Juli 2012 mit seinen Familienmitgliedern ohne registrierte Angehörige und die Gelder haben jetzt ein offenes Begünstigungsmandat. Bei deiner antwort werde ich dir die Details geben

 

Klassischer Scam/Vorschussbetrug

„Lieber“ Mr. Jeff Edward,

in mir haben Sie einen sehr ehrlichen Menschen gefunden, dem Sie voll und ganz vertrauen können.

Um zügig alles in die Wege zu leiten, werden vorab einige Gebühren fällig, welche Sie natürlich von meiner Erbschaft, oder was auch immer, abziehen können.

Ich bitte um Überweisung, selbstverständlich im Voraus, über die Western Union, denn das geht schnell und ist sicher.  Hier die Auflistung der einzelnen Posten:

Bankgebühren: 6,50 Euro
Notargebühren: 110 Euro
Anwaltskosten legal: 200 Euro
Anwaltskosten illegal: 100.000 Euro
Schmiergelder: 3.000 Euro
Mitwisser und Helfer: 82.700 Euro
Schutzgelder: 250.000 EuroSchicken Sie mir die Vorab-Gebühren rasch, damit Sie so schnell als möglich meine Erbschaft an mich auszahlen können. 



Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins