Auflistung aktueller Stellenbeschreibungen zur Übersicht

VORSICHT!

Betreff: Auflistung aktueller Stellenbeschreibungen zur Übersicht
Von: Maier AG – jean.canut@club-internet.fr

Sehr geehrte/r Annette Ulpins,

die Arbeitsagentur stellt Ihnen folgende interessante Stelle in einem internationalen Team im Home Office Bereich vor, ohne Fahrzeit, ohne Anfahrtswege, ohne Verkehrsstress. Wir bieten qualitative und effektive Arbeitsplätze nicht nur in der Stadt, sondern auch auf dem Land landesweit und bieten gleichzeitig hervorragende Qualität für unsere Auftraggeber.

Ab sofort sind nachfolgende Stellen frei:
Angestellte (m/w) für Home-office Tätigkeit in der Abteilung Office und Kommunikation

Wir bieten Ihnen einen Job in Festanstellung oder als Selbständiger mit einem Stundenlohn von 20 Euro die Stunde in selbständigen Arbeitsweise und einer familienfreunflichen Beschäftigungsform, sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit ohne Arbeitsweg mit flexiblen Arbeitszeiten.
Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt. Die Einarbeitung findet schrittweise durch kompetente Mitarbeiter statt. Die nötige technische Ausstattung stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung. Die Arbeit kann auch nebenberuflich ausgeführt werden, sowie von Rentnern und Hausfrauen.

Anforderungen an Sie:

– Problemloser Umgang mit E-mail, PC und Internet
– Deutsch fließend, Fremdsprachen wären von Vorteil
– Genauigkeit und Zielstrebigkeit

Ihre Aufgaben sind:

– Dokumente empfangen, bearbeiten und weiterleiten
– Unterlagen kopieren/einscannen
– Emails bearbeiten
– Arbeit im Home Office in freier Zeiteinteilung
– Arbeit mit zur Verfügung gestellten Büroausstattungen

Sie sind bereit für flexible Arbeit und die Arbeit im Homeoffice? Sollten Sie an diesen Arbeitsstellen Interesse haben, dann senden Sie uns ein Bewerbungsschreiben an: ALDOVIO1280@pacificwest.com
Wir freuen uns auf Ihre Antwort, Ihre persönlichen Unterlagen behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Vor solchen Jobangeboten kann gar nicht genug gewarnt werden. Besonders übel ist es, wenn die Mail-Empfänger gerade auf Jobsuche sind und in Kontakt mit der “echten” Arbeitsagentur stehen.

Hier in Kurzform, weshalb solche Spam-Angebote niemals seriös sind:

Keine seriöse Firma schickt Jobangebote per Spammail
Es ist kein genauer Firmenname noch Firmenzweck angegeben.
Das Angebot klingt sehr verlockend…gute Bezahlung mit wenig Arbeitseinsatz
Keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt
Arbeit nebenberuflich und auch für Rentner und Hausfrauen geeignet.
Seltsame Mail-Adresse für die Rückmeldung

Nicht nur, dass diese Jobangebote unseriös sind, sie sind auch noch brandgefährlich.

Dieses “tollen”  Job-Angebot 100% Betrug. Es kann ein Vorschussbetrug, Finanz– oder Paket-Agent sein. Event. auch Casino– und binäre Optionen Abzocke. Die Palette dieser Art des Betruges ist groß. Es kann auch durchaus sein, dass Sie die Kosten für Gerätschaften vorstrecken sollen und plötzlich einen Scheck dafür bekommen, der wesentlich höher im Betrag ist. Allerdings ist dieser dann nicht gedeckt. Alles ist schon einmal dagewesen. Egal was auch immer, diesen Nebenjob gibt es nicht!

Auch wenn Sie nach einer Bewerbung den Betrug merken, haben die Internet-Kriminellen die persönliche Daten aus Ihrer Bewerbung, die zudem ungeschützt übertragen werden. Sie können sich sicher sein, dass diese Daten für weiteren Betrug benutzt werden. Immer wieder wird von diesen Betrügern in den Spammails gerne verwendet, dass dieser Job für Hausfrauen und Rentner geeignet ist.

Auf so einen Job-Betrug fallen leider immer wieder Menschen herein. Löschen Sie solche Mails am besten ungeöffnet. Mit Sicherheit suchen seriöse Firmen keine Mitarbeiter per Spammail.



Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins