Avanafil und Viagra Generica zum Sonderpreis – Vorsicht

0
(0)

Betreff: Avanafil und Viagra Generica zum Sonderpreis
Von: support@pillenstern.com

 

Die Webseiten mit den kleinen Helferlein sprießen wie Pilze aus dem Boden. Diese nette Spammail verweist auf die Seite “pillenstern.com” . Es gibt sie erst seit sehr kurzer Zeit und im WWW ist sie noch nahezu unsichtbar. Normalerweise lösche ich solche Mails gleich nach dem Öffnen oder sogar meist ungeöffnet. Da es aber so eine “bunte” Mail ist, habe ich mir die Webseite genauer angesehen.

Die Seite hat weder ein Impressum, noch einen telefonischen Kundenkontakt. Die einzige Kommunikation läuft über einen anonymisierten Mail-Kontakt:

 

Unter den Zahlarten gibt es folgenden Passus:

Es gibt auch Möglichkeit, 20% von der Ware gratis zu bekommen. Dazu soll man die Vorklasse zu wählen.
Dann die Ware wird innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Geldmittel abgeschickt.

Der Sinn erschließt sich hier bei mir nicht sonderlich. Wenn ich per Vorkasse zahle, kommt dann eine Lieferung mit 20% mehr von den Teilchen? Bekomme ich erst 20% der Ware innerhalb von 24 Stunden und den Rest später?  Zudem werden die persönlichen Angaben ungeschützt durch das WWW gesendet und können von Internet-Kriminellen abgefangen werden. Sorry, auf so einer Seite würde ich persönlich nichts bestellen. Wenn schon kleine Helferlein aus dem WWW…gibt es etliche vertrauenswürdigere Anbieter.  Und falls Sie doch von da was bestellen sollten, jammern Sie hinterher im WWW nicht rum, wie schlecht doch die Welt ist.




Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!