ING-Konto gesperrt (Referenznummer: 1cm8twqk94o)

Achtung Phishing!

Weitere Betreffs:

ING-Konto gesperrt (Referenznummer: 5aha44snyv)
ING-Konto gesperrt (Referenznummer: 5m9e7pjztc9)
INGKonto gesperrt (Referenznummer: 96izrp3:txnz:q6kp:2rv4guo)
INGKonto gesperrt (Referenznummer: 9kxszuj:zkh8:gmb8:knapqke)
INGKonto gesperrt (Referenznummer: 5k8872w:35qb:1×5:ynxj5q8)
INGKonto gesperrt (Referenznummer: hd819h0:xhmr:538:2o2n6q1)
INGKonto gesperrt (Referenznummer: hxjizvw:u37u:epkp:3cmyozh)
ING-Konto gesperrt (Referenznummer: 3xi18xw3qxo)

Betreff: Bankkonto gesperrt (Referenznummer: r0ykh6:r85j:a3ad:wvamu9p)
Von: ING DiBa Kontosicherheit – o82t8jmbwg71@onlinehome.de

Der Link führt auf die Phishing-Webseite “http://mg3di9cn5ks0pa3.ce9ji3nhcr4kvm2.dynu.net/…” welche der ING-Diba ähnelt. Alleine schon an der Adresse ist leicht zu erkennen, dass es eine Betrugs-Seite ist. Sobald Sie Ihre Daten angegeben und bestätigt haben, gehen diese direkt zu den Internet-Kriminellen. Bis man den Betrug bemerkt, haben die Kriminellen bereits Ihr Konto übernommen. Banking ist normalerweise sehr sicher. Oft sind es Nutzer-Fehler durch leichtfertige Angaben und dagegen gibt es leider keinen Schutz. Auch wenn Sie es eventuell nicht glauben… Es gibt immernoch Nutzer, die so etwas in gutem Glauben ausfüllen.




Diese Artikel von mir, könnten Sie auch interessieren



Author: Annette Ulpins