, bestimme selbst über Deine Zeit!

Betreff: , bestimme selbst über Deine Zeit!
Von: Stephan – Stephan_drechsler@digiwebclick.info

Hallo ,

Ich möchte Dir den Weg in die Freiheit zeigen.
Das hört sich wahrscheinlich abgedroschen an, aber es ist wahr!

Wenn Du für jemand anderes arbeitest, bist Du immer vom Lohn abhängig.
Aber falls Du ein wenig wie ich bist, willst Du unabhängig sein… Mache jetzt den ersten Schritt!
Du brauchst dafür nicht mal das Internet oder anderes unnötiges Fachwissen.
Alles was Du brauchst, ist eine gute Motivation, also hör auf, für Andere Geld zu verdienen und sei Dein eigener Chef!

Ich habe Dir hier ein Link zu einem Artikel beigefügt, der Dir zeigt, wie Du frei wirst – also schau es Dir an,
Den Artikel lesen

Ach ja, und vergiss mich nicht, halte mich auf dem Laufenden, wie es bei Dir vorangeht und ich erzähl Dir, wie es bei mir läuft

Vielen Dank und alles Gute für Dich
Stephan

———————————————————–
“Binäre Optionen” und was ich von dieser Abzocke halte, habe ich schon oft genug hier getippt. Ich habe einen sehr guten Artikel im WWW gefunden und er deckt sich ziemlich mit meiner Meinung. http://www.binaryoptionen.net/de/betrug/wallstreet-trick/

Die Machenschaften von Wallstreet Trick sind eigentlich sehr einfach. Es gibt Broker, die an Webseiten Provisionen bezahlen wenn diese neue Kunden bringen. Das ist ganz natürlich in der heutigen Zeit und gibt es überall. Wenn ich eine Webseite über Fernseher habe, kann ich bestimmte Geräte bei Amazon empfehlen und bekomme bis zu 10% vom Umsatz den ein Käufer bringt. Es profitieren alle davon: Amazon hat einen Fernseher verkauft, der Kunde hat den besten Fernseher für sich gefunden und der Webmaster bekommt eine Entschädigung für seine Empfehlung. So funktioniert online Marketing. Beim Handel mit Binären Optionen ist das nicht anders. Sie können sich bei einem Broker anmelden und Besucher zu diesem Broker senden und erhalten eine Vergütung wenn dieser handelt.

Wallstreet Trick macht das im großen Stil indem Klicks von verschiedenen Webseiten entweder eingekauft werden, oder Spam an gesammelte/gekaufte Emailadressen verschickt wird. Wallstreet Trick betreibt mittlerweile sogar selbst ein Affiliate Programm.

So schmutzig arbeiten die Leute hinter Wallstreet Trick bereits! Mit diesen Methoden versuchen sie so viel Traffic wie möglich auf Wallstreet Trick zu sammeln und was dann passiert ist der eigentliche – man möchte sagen Betrug, aber das ist nach deutschem Recht schwierig, daher sprechen wir einfach von – Abzocke. Denn der Besucher wird mit einem “streng geheimen” System dazu gebracht mit dem Optionshandel anzufangen, Geld einzuzahlen und zu verlieren. Denn das System, also der eigentliche Wallstreet Trick ist nichts anderes als das Martingale Roulette System auf Binäre Optionen umgemünzt. Sie kennen dieses System vielleicht: Setze 10 Euro auf Rot und wenn Schwarz kommt, verdoppelst du und setzt 20 Euro auf Rot, usw.

Hier geht es zu dem vollständigen Artikel: http://www.binaryoptionen.net/de/betrug/wallstreet-trick/


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins

Du findest mich auch auf Google+