Betrug – Aw: Humanitäres Aktionsprogramm

5
(1)

Achtung Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Aw: Humanitäres Aktionsprogramm
Von:
Lieselotte Brandmair
brandmrlieselotte@gmail.com

Guten Abend,

Während dieser schwierigen und unsicheren Zeiten, die uns die Augen für die Bedeutung von Solidarität geöffnet haben, habe ich persönlich geplant, in ein humanitäres Aktionsprogramm zu investieren, um eine Stiftung, eine NGO zur Unterstützung älterer Menschen, ein Bildungszentrum und ein Zentrum für Kinder in schwierigen Situationen mit einem Budget von 2,700,000 Euro aufzubauen, das ich derzeit auf einem meiner persönlichen Bankkonten habe und das ich Ihnen gerne anvertrauen würde. Bitte entschuldigen Sie, aber ich bitte nur um Ratschläge und Vorschläge, die unmittelbar nach der Pandemie umgesetzt werden können, um das Leben vieler vom Covid-19-Virus betroffener Menschen zu verbessern. Jede Idee ist willkommen und wir können gemeinsam daran arbeiten, sie zu verbessern. Stimmen Sie zu, diese Mittel als Ihr gesetzlicher Verwalter (Treuhänder) als Spende zu erhalten, um dieses Projekt in Ihrer Region zu verwalten. Ich möchte Ihnen diese Mittel anvertrauen, damit Sie dieses Projekt in Ihrer Stadt oder Nachbarschaft durchführen können, da ich mit meinem Schicksal konfrontiert bin und ich hoffe, dass Sie im Gegenzug in Ihren täglichen Gebeten an mich denken.

Mein Name ist Lieselotte Brandmair. Ich musste Sie auf diese Weise kontaktieren, weil ich etwas sehr Wichtiges tun möchte. Es wird Ihnen vielleicht ein wenig verdächtig vorkommen, obwohl Sie mich nicht kennen und ich Sie nicht kenne. Ich leide an einem Gehirntumor, der sich im Endstadium befindet, und mein Hausarzt hat mir mitgeteilt, dass meine Tage aufgrund meines schlechten Gesundheitszustands gezählt sind. Ich schleppe diese Krankheit seit mehr als viereinhalb Jahren mit mir herum. Ich bin verwitwet und am Boden zerstört, weil mehrere mir nahestehende Personen (darunter meine einzige Tochter Victoria, die ich allein erzogen habe, nachdem ihr Vater mich verlassen hatte, als ich drei Monate schwanger war) an den Folgen des Coronavirus gestorben sind. Auch weil ich an einer seltenen Krankheit leide, die ich leider nicht rechtzeitig erkennen und behandeln konnte. Derzeit nehme ich lediglich Medikamente ein, um das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen. Ich muss sagen, dass ich nicht vorhabe, mich so leicht unterkriegen zu lassen. Aber ich möchte mich gerne absichern und den Ärmsten der Armen und Verlassenen ein wenig helfen. Aus diesem Grund möchte ich Sie bitten, meinen Vorschlag für eine Spende anzunehmen. Sie werden zu diesem Zweck mein einziger Treuhänder sein.

Das Einzige, was ich von Ihnen verlangen kann, ist, dass Sie Menschen ohne Unterstützung, insbesondere Kindern, helfen und die Ihnen anvertrauten Gelder so verwalten, als wären es Ihre eigenen. Ich zähle auf Ihren guten Willen und danke Ihnen, dass Sie meinen Worten gehorchen, damit ich von dort, wo die Toten wohnen, Frieden haben kann.

Es gibt mehrere Gründe, warum ich Ihnen diesen Vorschlag unterbreite, um Menschen in Not zu helfen.

In der Hoffnung, von Ihnen zu hören, grüße ich Sie herzlich.


Och Gottche… die Arme. Aber kein Problem und ich freue mich mit meinen Nachbarn über diese kleine Spende. 😁 Und klar, bete ich für Sie, dass Sie noch ein wenig durchhalten, bis Ihre “Kohle” sicher bei mir angekommen ist.

Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben, Entschädigungen und Spenden. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Kontogebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert