Betrug – Frau Monika Singh

5
(2)

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Frau Monika Singh
Von:

Mrs Monika Singh

kamaluadamucheche@gmail.com
Lieber geliebter

Ich muss mich dafür entschuldigen, dass ich Ihnen diese Massage ohne
formelle Einführung wegen der Dringlichkeit dieser vertraulichen
Angelegenheit gebracht habe …

Ich freue mich, Sie kennenzulernen.
Aber der Allmächtige Herr kennt Sie besser und weiß, warum er mich an
dieser Stelle an Sie verwiesen hat. Zunächst suche ich online nach
guten Angehörigen, weil ich dringend meinen letzten Wunsch erfüllen
muss, bevor ich bald sterbe. Mein Name ist Frau Monika Singh. Ich
möchte Ihnen dies sagen, weil ich keine andere Wahl habe, als Ihnen zu
sagen, wie berührt ich war, mich Ihnen zu öffnen, ich bin mit Herrn
Peter Singh verheiratet, der für die tunesische Botschaft in .
arbeitete Madrid Spanien für fünfzehn Jahre, bevor er im Jahr 2005
starb. Wir waren elf Jahre ohne Kind verheiratet. Er starb nach kurzer
Krankheit, die nur fünf Tage dauerte. Seit seinem Tod beschloss ich,
nicht wieder zu heiraten. Als mein verstorbener Ehemann noch am Leben
war, hinterlegte er die Summe von 27.850.000,00 € (27 Millionen
achthundertfünfzigtausend Euro) bei einer Bank in Indien, Neu-Delhi,
Indien. Derzeit ist dieses Geld noch auf der Bank, er stellte dieses
Geld vor seinem plötzlichen Tod für den Export von Gold aus dem
spanischen Bergbau in Madrid zur Verfügung. Kürzlich sagte mir mein
Arzt, dass ich wegen Krebsproblemen nicht für die Dauer von 3 Monaten
aushalten würde. Was mich am meisten stört, ist meine
Schlaganfallerkrankung. Nachdem ich meinen Zustand gekannt habe, habe
ich beschlossen, Ihnen dieses Geld zu übergeben, um sich um die
weniger privilegierten Menschen zu kümmern. Sie werden dieses Geld so
verwenden, wie ich es hier anweisen werde. Menschen in Not von der
Straße und half auch dem Waisenhaus, ich bin als Waise aufgewachsen
und habe keinen Körper als mein Familienmitglied. Stellen Sie auch
sicher, dass das Haus Gottes aus den Mitteln erhalten wird. Tue dies,
damit Gott meine Sünden vergibt und meine Seele annimmt, weil diese
Krankheiten mich so sehr gelitten haben. Sobald ich Ihre Antwort
erhalten habe, werde ich Ihnen den Kontakt der dortigen Bank in Delhi
Indien mitteilen und den Bankmanager auch anweisen, Ihnen eine
Vollmacht auszustellen, die Ihnen den gegenwärtigen Begünstigten des
Geldes in der Bank nachweist, d Sie versichern mir, dass Sie
entsprechend handeln werden, wie ich es hier angegeben habe. In der
Hoffnung, Ihre E-Mail zu erhalten, werde ich so schnell wie möglich
zur Bank gehen, um die Geldüberweisung auf Ihr Bankkonto zu
veranlassen, dh wenn Sie es ernst genug meinen, um die Angelegenheit
zu bearbeiten Projekt und widmen Sie ihm auch Ihre Bemühungen, weil
ich glaube, dass ich Ihnen ehrlich vertrauen kann.

Hochachtungsvoll.
Frau Monika Singh


Auf Ihre Massage freue ich mich ganz besonders. 🙂

Aber jetzt mal ehrlich. Bei so einer großen Überweisung, würde mein Bankberater nen Herzinfarkt bekommen. Eine Stunde später würde die Polizei, Interpol und die Steuerfahndung bei mir auf der Matte stehen. Mit großer Wahrscheinlichkeit bekäme ich neue Stahlarmbänder verpasst und das wohl auf sehr lange Zeit.

Ich hoffe, dass niemand diesen Schwachsinn glaubt.

Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Die Forderungen fangen in der Regel mit kleineren Beträgen an, die sich rasant erhöhen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 2

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

1 thought on “Betrug – Frau Monika Singh

  1. hier noch sein ein Unsinn:

    Mein Name ist Monika Singh und ich habe etwas sehr Wichtiges mit Ihnen
    über eine Spende im Wert von 45.850.000,00 $ zu besprechen, um weitere
    Informationen zu erhalten. Bitte kopieren und beantworten Sie nur
    diese E-Mail Adresse: sinmonika926@gmail.com
    Mit freundlichen Grüßen.
    Frau Monika Singh

    Gesendet von meinem iPad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.