Betrug – FROM: Mrs. Julian M. Worker (Charity Donation Fund)

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug

Betreff: FROM: Mrs. Julian M. Worker (Charity Donation Fund)
Von: Julian Worker – mrsjulianworker122@gmail.com

My Dearest in the Lord

I greet you in the name of the LORD Almighty the giver of every good thing. Good day and compliments of the seasons, I know it is true that this letter may come to you as a surprise. Nevertheless, I humbly ask you to give me your attention and hear me well, but I plead you to take your time to go through this message carefully as the decision you make will go off a long way to determine my future existence, I am Mrs. Julian Worker, a widow, 58 years old, From United State Las Vegas, Working with the UNITED NATION; I am suffering from cancer of the lungs and presently hospitalized in general hospital Burkina Faso. I have some funds I inherited from my late husband, the sum of (USD$ 14.5Million Dollars) and I needed a very honest and God fearing who can withdraw this money then use the funds for Charity works. I WISH TO GIVE THESE FUNDS TO YOU FOR CHARITY WORKS. I found your email address from the internet after honest prayers to the LORD to connect me with a helper and i decided to contact you if you may be willing and interested to handle these trust funds in good faith before anything happens to me.

Having known my condition I decided to donate this money to Churches, organizations or good person that will utilize this money the way I am going to instruct herein. I want you to use this money for Churches, Charity organizations, orphanages, widows and other people that are in need. l took this decision because I don’t have any child that will inherit this money . Moreover, my husband relatives are no longer closer to me since I developed this Cancer problem and it had been their wish to see me dead in order to inherit his wealth since we have no Child. These people are not worthy of this inheritance. This is why I am taking this decision.

I need your urgent reply so that I will give you the contact of our BANK and the deposit receipt which the Bank issued to me as next of kin for immediate transfer of the money to your account in your country, to start the good work of God, I am desperately in need of your assistance and I have summoned up courage to contact you for this, you must not fail me and the millions of the poor people around you. This is no stolen money and there are no dangers involved, it is 100% RISK FREE with full legal proof. Please if you would be able to use the funds for the Charity works kindly let me know immediately to connect you with our BANK where the fund is. I will appreciate your most confidentiality and trust in this matter to accomplish my heart desire, as I don’t want anything that will jeopardize my last wish. I want you to take 40 percent of the total money for your personal use while 60% of the money will go to charity.

Any delay in your reply may give me room to look for another good person for this same purpose. Please assure me that you will act accordingly as I stated herein. I don’t need any telephone communication in this regard because of my health as the doctors instructed,

Hoping to receive your response soonest, Please reply through this my private Email address ( julianworker122@gmail.com

Thanks and Remain blessed
Yours Sister in The Lord,
Mrs. Julian Worker

Online-Übersetzung:

Mein Liebster im Herrn

Ich grüße euch im Namen des Herrn, des Allmächtigen, der Geberin aller guten Dinge. Guten Tag und Komplimente der Jahreszeiten, ich weiß, es ist wahr, dass dieser Brief zu Ihnen überraschen kann. Trotzdem bitte ich Sie demütig, mir Ihre Aufmerksamkeit zu geben und mich gut zu hören, aber ich bitte Sie, sich die Zeit zu nehmen, um diese Botschaft sorgfältig durchzugehen, da die Entscheidung, die Sie treffen, einen langen Weg hinter sich lässt, um meine zukünftige Existenz zu bestimmen Julian Worker, eine Witwe, 58 Jahre alt, aus United State Las Vegas, Arbeit mit der UNITED NATION; Ich leide an Lungenkrebs und bin derzeit im Krankenhaus Burkina Faso im Krankenhaus. Ich habe einige Gelder, die ich von meinem verstorbenen Ehemann geerbt habe, die Summe von (14,5 Millionen US-Dollar), und ich brauchte einen ehrlichen und gottesfürchtigen Menschen, der dieses Geld abheben kann, um dann das Geld für Wohltätigkeitsarbeit zu verwenden. ICH MÖCHTE DIESE FONDS FÜR CHARITY WORKS GEBEN. Ich habe Ihre E-Mail-Adresse aus dem Internet nach ehrlichen Gebeten an den Herrn gefunden, um mich mit einem Helfer zu verbinden, und ich entschied mich, Sie zu kontaktieren, wenn Sie bereit und interessiert sind, diese Treuhandgelder in Treu und Glauben zu behandeln, bevor mir etwas passiert.

Nachdem ich meinen Zustand gekannt hatte, beschloss ich, dieses Geld an Kirchen, Organisationen oder gute Menschen zu spenden, die dieses Geld auf die Weise verwenden werden, die ich hier erteile. Ich möchte, dass Sie dieses Geld für Kirchen, Wohltätigkeitsorganisationen, Waisenhäuser, Witwen und andere Bedürftige verwenden. Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil ich kein Kind habe, das dieses Geld erben wird. Außerdem sind meine Verwandten ihres Mannes nicht mehr näher an mir, seit ich dieses Krebsproblem entwickelt hatte, und es war ihr Wunsch gewesen, mich tot zu sehen, um sein Vermögen zu erben, da wir kein Kind haben. Diese Leute sind dieses Erbes nicht wert. Deshalb treffe ich diese Entscheidung.

Ich brauche Ihre dringende Antwort, damit ich Ihnen den Kontakt unserer BANK und die Depotbestätigung ausstellen kann, die mir die Bank als Angehörige für die sofortige Überweisung des Geldes auf Ihr Konto in Ihrem Land ausgestellt hat, um die gute Arbeit Gottes zu beginnen Ich brauche dringend Ihre Hilfe, und ich habe den Mut zusammengerufen, Sie dafür zu kontaktieren. Sie dürfen mich und die Millionen der Armen um Sie nicht im Stich lassen. Dies ist kein gestohlenes Geld und es gibt keine Gefahren, es ist 100% RISIKO FREI mit vollem rechtlichen Nachweis. Wenn Sie die Mittel für die Wohltätigkeitsarbeit verwenden können, teilen Sie mir dies bitte umgehend mit, um Sie mit unserer BANK in Verbindung zu setzen, wo sich der Fonds befindet. Ich werde Ihre größte Vertraulichkeit und Ihr Vertrauen in diese Angelegenheit schätzen, um meinen Herzenswunsch zu erfüllen, da ich nichts will, was meinen letzten Wunsch gefährdet. Ich möchte, dass Sie 40 Prozent des Gesamtbetrags für Ihren persönlichen Gebrauch verwenden, während 60% des Geldes für wohltätige Zwecke verwendet werden.

Jede Verzögerung in Ihrer Antwort kann mir Raum geben, um zu diesem Zweck nach einer anderen guten Person zu suchen. Bitte versichern Sie mir, dass Sie sich wie hier beschrieben verhalten werden. Ich benötige in dieser Hinsicht keine telefonische Kommunikation, da ich von den Ärzten befohlen wurde.

In der Hoffnung, Ihre Antwort bald zu erhalten, antworten Sie bitte über diese E-Mail-Adresse (julianworker122@gmail.com)

Danke und bleibe gesegnet
Deine Schwester im Herrn,
Frau Julian Arbeiter
 


Was für ein Machwerk!

Typischer Scam / Vorschussbetrug!

Bei diesem Betrug ist der Ablauf  immer identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Fonds, Spenden, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von den Betrügern  gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist. Und das Schlimme – es fallen noch genug Opfer auf diese Art Betrug herein.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: