Betrug – IMPORTANT NOTIFICATION – von Joelle ,

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

IMPORTANT NOTIFICATION

Von:

Joelle , – Joellysterf@hotmail.com

I refer to the letter I posted to your address but did not hear from you and decided to email you once again.

We happily announce to you that your direct award winning allocation worth of $850,000.00 dollars has been approved by the European payments council. The approval of the funds came in collaboration with the European association for Public administration accreditation.

Your money is now loaded into a bank debit card which you can use to withdraw cash from any automated teller machines anywhere in your country.

For more information and delivery of your debit card, kindly contact our Regional Zonal Coordinator SILVER A. MARKUS through email : anita-silver@contractor.net

Regards,

Prof. Joelle DEVIERA

(Payment Committee – European Commission)

Übersetzung:

Für Ihre freundliche Aufmerksamkeit verweise ich auf den Brief, den ich an Ihre Adresse geschickt habe, aber nicht von Ihnen gehört habe, und habe beschlossen, Ihnen erneut eine E-Mail zu senden.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre direkte, preisgekrönte Zuteilung im Wert von 850.000,00 USD vom Europäischen Zahlungsrat genehmigt wurde. Die Genehmigung der Mittel erfolgte in Zusammenarbeit mit der Europäischen Vereinigung für die Akkreditierung der öffentlichen Verwaltung.

Ihr Geld wird jetzt auf eine Bankkarte geladen, mit der Sie an jedem Geldautomaten in Ihrem Land Bargeld abheben können. Für weitere Informationen und die Lieferung Ihrer Debitkarte wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren regionalen Zonenkoordinator SILVER A. MARKUS: anita-silver@contractor.net


Bleibt zu hoffen, dass niemand diesen Mist glaubt.

Klassischer Scam / Vorschussbetrug.

Bei dieser Art Betrug ist der Ablauf  immer identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Fonds, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von den Betrügern  gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.