Betrug – Jetzt anmelden für den Energiebonus! – von Sparkassen-Infocenter

5
(3)

Achtung Phishing!

Betreff:

Jetzt anmelden für den Energiebonus!

Von:

mayba4@t-online.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

Noch diesen September ist es soweit: die sogenannte “Energiepreispauschale” kommt und soll die Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik aufgrund der in die Höhe geschossenen Energiepreise unterstützen. So sieht es das Steuerentlastungsgesetz 2022 des Bundesregierung vor. Im Detail geht es um eine Ausgleichszahlung von 300 Euro für alle Erwerbstätigen in Deutschland.

Wer erhält die Energiepauschale?
Steuerpflichtige mit Einkünften aus Gewinneinkunftsarten (§ 13, § 15 oder § 18 des Einkommensteuergesetzes) und
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Arbeitslohn aus einem gegenwärtigen Dienstverhältnis beziehen und in die Steuerklassen I bis V eingereiht sind oder als geringfügig Beschäftigte pauschal besteuert werden.

Um Ihre Identät sowie den Anspruch auf eine Auszahlung feststellen zu können, benötigen wir eine Bestätigung Ihrer bereits angegeben Daten bei der Erstellung Ihres Girokontos in einer unserer Filialen.

Geben Sie noch heute Ihre aktuellen Daten auf unserer Homapege an und erhalten Sie innerhalb der nächsten vier Wochen Ihre Auszahlung der Energiepauschale. Dies können Sie ganz bequem von zu Hause aus erledigen, anbei finden Sie einen Direktlink zu den geforderten Angaben.

Achtung: Nach erfolgreicher Bestätigung kann es bis zu 3 Wochen dauern, bis Sie Ihren Energiebonus auf Ihr Konto erhalten. Wir bitten um Verständnis!
Zur Homepage
Herzlichen Dank für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen!

Ihr Sparkassen Team


Bitte beachten Sie, dass der Versender dieser Mail nicht der reale Versender ist. In der Regel sind dies Phantasie-Namen oder gehackte Mail-Accounts, die als Spam-Schleudern missbraucht werden.

Sollte Ihnen der Absender persönlich bekannt sein, informieren Sie ihn bitte, dass sein Postfach eventuell gehackt wurde.

Für die Betrugs-Webseite wird bereits eine Phishing-Warnung ausgegeben.

Erläuterung Phishing:

Links zu Webseiten, die in der Regel in betrügerischen E-Mails enthalten sind und eingerichtet wurden, um Benutzerkontoinformationen zu stehlen. Diese Websites nehmen eine falsche Identität an und geben sich als legitime Firmenwebseiten aus, um Benutzerkonteninformationen für die Begehung von Betrug oder Diebstahl zu erlangen.



Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 3

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.