Betrug – Lettre – von GABRIEL PORQUET

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Lettre (Brief)

Von:

GABRIEL PORQUET – jfpluyaud@orange.fr

Anlage: JPG.ST-PORQUET

Salut; j’aimerais discuter avec vous si possible merci d’avance. M. Gabriel

(Hallo; Ich würde gerne mit Ihnen diskutieren, wenn möglich, danke im Voraus. Herr Gabriel)


Beigefügte JPG.Datei (Bild)

scam-30.4.2021

Ein Text als Bilddatei. Da ist immer Vorsicht angesagt.

Lieber Herr Gabriel, ich würde gerne auch mit Ihnen diskutieren. Allerdings wird sich das mit Ihrer Vorstellung nicht so ganz decken.

Klassischer Scam / Vorschussbetrug.

Beim Scam / Vorschussbetrug ist der Ablauf immer gleich. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Fonds, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von den Betrügern  gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist. Und das Schlimme – es fallen noch genug Opfer auf diese Art Betrug herein.

 

 

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.