Betrug – Nachricht von Ihrem Kundenservice – von PayPal

0
(0)

Achtung Phishing!

Betreff:

Nachricht von Ihrem Kundenservice

Von:

PayPa𐌋 – zakaes@online.de

 

Guten Tag M. Mustermann,
hiermit mĂŒssen wir Ihnen leider mitteilen, dass Ihr Konto, wegen Einlog-Versuchen aus Russland zu Ihrer Sicherheit vorĂŒbergehend eingeschrĂ€nkt wurde. Um Ihr Konto freizuschalten bitten wir Sie einen kurzen Daten-Abgleich durchzufĂŒhren.

Nach Abschluss des Abgleichs können Sie Ihr Konto wieder uneingeschrÀnkt nutzen.

Um eine erneute EinschrÀnkung zu verhindern, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Geben Sie Ihre Kundendaten nicht an Fremde weiter.
Nutzen Sie fĂŒr den Login möglichst immer das selbe GerĂ€t
Verwenden Sie ein sicheres Passwort (Sonderzeichen kombiniert mit Groß und/oder Kleinbuchstaben).

Um den Abgleich zu starten, besuchen Sie bitte folgenden Link:

Weiter zur Verifizierung
er zerrĂŒttet ist, ihnen einen Tropfen Linderung zu verschaffen, und dann wieder ĂŒber den zu warmen Anteil an allem, und daß ihr TĂ€nzer inzwischen meine TĂ€nzerin unterhalten sollte. Nun ging’s an, und w Zusweggezogen, un

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen,
Ihr PayPal.de Service Team


FĂŒr die Webseite wird bereits eine Warnung in hoher Stufe ausgegeben.

 

Bitte beachten Sie, dass der Versender diese Mail nicht der reale Versender ist. In der Regel sind dies Phantasie-Namen oder gehackte Mail-Accounts, die als Spam-Schleudern missbraucht werden.

Sollte Ihnen der Absender persönlich bekannt sein, informieren Sie ihn bitte, dass sein Postfach eventuell gehackt wurde.




 

Wie nĂŒtzlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nĂŒtzlich fĂŒr Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.