Betrug – PLEASE HELP ME – von akidy10@gmail.com

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug

Betreff:

PLEASE HELP ME

Von:

akidy10@gmail.com
Please i need your help,Permit me to inform you of my desire of going into business relationship with you, I am Ms Ralii Akidy 19 years the only Daughter of Late Mr. & Mrs. Uzoh Akidy. My father was a very wealthy cocoa merchant in Ivory cost , the economic capital of Abidjan, my father was poisoned to death by his business associates on one of their outings on a business trip

My mother died when I was a baby and since then my father took me so special. Before the death of my father in a private hospital here he secretly called me on his bed side and told me that he has the sum of four million two hundred thausand dollar.($4.2Million) USD left in fixed / suspense account in one of the prime bank here in ivory coast, he said that he used my name as his only Daughter for the next of Kin in depositing of the money. He also explained to me that it was because of this wealth that he was poisoned by his business ssociates. Please i need you to help me to transfer the money into your account so that i will come over to your country and finish my education, Then you put the race of the money in a business and investment for more income.

(1) i want you To provide account where the bank will transfer the money .
(2) To serve as a guardian of this fund since I am only 19 years girl.
(3) To make arrangement for me to come over to your country to further my education and to secure a resident permit in your country.

Moreover, Dear, I am willing to offer you 15% of the total sum as compensation for your effort/ input after the successful transfer of this money into your nominated account so that i will come over to your country,

From yours faithful love ralli akidy
CONTACT ME AT My email. akidy2@yahoo.com
i am waiting for your reply
Untitled form

Übersetzung:

Bitte, ich brauche Ihre Hilfe.

Gestatten Sie mir, Sie über meinen Wunsch zu informieren, eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzunehmen. Ich bin Frau Ralii Akidy, 19 Jahre die einzige Tochter des verstorbenen Herrn und der verstorbenen Frau Uzoh Akidy. Mein Vater war ein sehr wohlhabender Kakaohändler in Elfenbein, der Wirtschaftshauptstadt von Abidjan. Mein Vater wurde von seinen Geschäftspartnern bei einem Geschäftsausflug zu Tode vergiftet.

Meine Mutter starb, als ich ein Baby war, und seitdem mein Vater nahm mich so besonders. Vor dem Tod meines Vaters in einem privaten Krankenhaus hier rief er mich heimlich auf seinem Bett an und sagte mir, dass er die Summe von vier Millionen zweihunderttausend Dollar (4,2 Millionen US-Dollar) auf einem Fest- / Spannungskonto in einem der Prime Bank hier in der Elfenbeinküste, sagte er, dass er meinen Namen als seine einzige Tochter für den nächsten Kin bei der Einzahlung des Geldes verwendet habe. Er erklärte mir auch, dass er wegen dieses Reichtums von seinen Geschäftspartnern vergiftet wurde.

Bitte, Sie müssen mir helfen, das Geld auf Ihr Konto zu überweisen, damit ich in Ihr Land komme und meine Ausbildung beende. Dann setzen Sie den Wettlauf des Geldes in ein Geschäft und investieren in mehr Geld. (1) Ich möchte, dass Sie ein Konto angeben, auf das die Bank das Geld überweist. (2) Als Hüterin dieses Fonds zu dienen, da ich erst 19 Jahre alt bin. (3) Um zu arrangieren, dass ich in Ihr Land komme, um meine Ausbildung fortzusetzen und eine Aufenthaltserlaubnis in Ihrem Land zu erhalten. Darüber hinaus, Liebes, bin ich bereit, Ihnen 15% des Gesamtbetrags als Entschädigung für Ihre Bemühungen / Eingaben nach der erfolgreichen Überweisung dieses Geldes auf Ihr nominiertes Konto anzubieten, damit ich in Ihr Land komme.

Von Ihrer treuen Liebe ralli akidy Kontaktieren Sie mich unter meiner E-Mail. akidy2@yahoo.com Ich warte auf Ihre Antwort


Liebe Ralii Akidy.

Gehen Sie zu der Deutschen Botschaft. Da wird man Ihnen gerne weiterhelfen. Mit soviel Geld, dürfen Sie umgehend in Deutschland einreisen. Wahrscheinlich sogar mit dem regierungseigenen Flugzeug, wo Ihnen die Kanzlerin noch Essen und Trinken serviert…höchstpersönlich. Über eine mögliche Vergiftung müssen Sie sich auch keine Sorgen machen. Da sind Sie in Berlin bestens aufgehoben und da hat man ja schon einige Erfahrungen gemacht. 🙂

Ich hoffe, dass niemand dieser Betrugs-Mail glaubt.

Für den Umgang mit derartigen Angeboten empfiehlt die Polizei:

· Nie antworten! Ihr Briefkopf, Ihre E-Mail-Adresse oder Kontonummer könnten für weitere kriminelle Taten missbraucht werden.
· Die Ihnen übersandten Angebotsschreiben oder E-Mails müssen Sie der Polizei nicht weiterleiten; gleichartige Angebote liegen bereits tausendfach vor.
· Werfen Sie den Brief weg oder löschen Sie die E-Mail!
· Sollten Sie bereits unmittelbaren Kontakt mit den Anbietern aufgenommen oder gar Zahlungen geleistet haben, erstatten Sie Strafanzeige bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle! Zu Ihrer Sicherheit, falls die Betrüger die persönlichen Daten für weiteren Betrug verwenden, auch wenn Sie Ihr Geld nicht zurückbekommen.




 

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.