Betrug – Untitled form – von Mr.Mattias Sjoborg

0
(0)

Vorab:

Matthias Sjoborg gibt es tatsächlich, genau wie die  Tethys Petroleum. Allerdings haben weder Matthias Sjoborg noch die Firma das Geringste mit dieser Betrugs-Mail zu tun. Dieser Scam-Betrug geistert schon einige Jahre durch das WWW.

Betreff:

Untitled form

Von:

starwoodsloanfirms004@gmail.com 

oder

dianaportal0147@gmail.com
 
I’ve invited you to fill out a form:
Untitled form
Vorsitzender des Vergütungs- und Nominierungsausschusses
mattiassjoborfg@gmail.com

Schöne Grüße,
Mein Name ist MATTIAS SJOBORG, ich bin Schweizer Staatsbürger und (Vorsitzender des Vergütungs- und Nominierungsausschusses) von Tethys Petroleum, einem multinationalen Ölkonzern mit Sitz in London-England, Großbritannien. Ich bitte Sie um Ihre Hilfe, um die Summe von vierzig Millionen Dollar abzurufen, die aus zwei Sendungsboxen besteht.
Dieses Geld wurde von der Firma erworben und von einem Diplomaten begleitet und korrekt in einer Sicherheitsfirma in Amerika hinterlegt. Mein Grund dafür ist, dass ich von der Firma zu lange um meine Ansprüche betrogen worden bin, nur weil ich keine bin Britisch. Die Kontaktdaten des Diplomaten erhalten Sie, wenn Sie Ihr Interesse bekunden, mir zu helfen.
Jede der Schachteln enthält 20 Mio. USD. Für Ihre Hilfe bin ich bereit, 40% an Sie freizugeben. Aus Sicherheitsgründen wurde die Sendung als VERTRAULICHE DIPLOMATISCHE DOKUMENTE registriert, und ich kann erklären, warum dies so erklärt wurde. Denken Sie daran, dass der Diplomat den Inhalt der Sendung nicht kennt. Er ist seit einem Monat dort, während ich beabsichtige, einen zuverlässigen Partner zu suchen. Ich werde das Land sofort verlassen, wenn die Sendung für meine private Investition an Sie geliefert wird, und ich habe geschworen, niemals nach London zurückzukehren. Bitte, ich brauche Ihre dringende Antwort, bevor meine Pläne, das Unternehmen zu verlassen, entdeckt werden.
www.tethyspetroleum.com/tethys/static/EN_US/au_seniormanagement.html
Im Moment ist die sicherste Form der Korrespondenz meine eigene E-Mail-Adresse. Bitte antworten Sie im Interesse der Vertraulichkeit nur über meine direkte E-Mail-Adresse. Antworten Sie zusammen mit Ihrer direkten Telefon- und Faxnummer, unter der ich Sie alternativ erreichen kann.
Bitte, wenn Sie nicht bereit und interessiert sind, mir zu helfen, löschen Sie bitte diese E-Mail aus Ihrer E-Mail und tun Sie so, als hätten Sie sie nie erhalten. Melden Sie sich per E-Mail bei mir: Klicken Sie auf E-Mail, um auf mattiassjoborfg@gmail.com zu antworten
Freundliche Grüße,
Mr.Mattias Sjoborg
(Vorsitzender des Vergütungs- und Nominierungsausschusses)
Tethys Petroleum.
London, England


Für den Umgang mit derartigen Angeboten empfiehlt die Polizei:

· Nie antworten! Ihr Briefkopf, Ihre E-Mail-Adresse oder Kontonummer könnten für weitere kriminelle Taten missbraucht werden.
· Die Ihnen übersandten Angebotsschreiben oder E-Mails müssen Sie der Polizei nicht weiterleiten; gleichartige Angebote liegen bereits tausendfach vor.
· Werfen Sie den Brief weg oder löschen Sie die E-Mail!
· Sollten Sie bereits unmittelbaren Kontakt mit den Anbietern aufgenommen oder gar Zahlungen geleistet haben, erstatten Sie Strafanzeige bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle! Zu Ihrer Sicherheit, falls die Betrüger die persönlichen Daten für weiteren Betrug verwenden, auch wenn Sie Ihr Geld nicht zurückbekommen.



Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.