Schöne Grüße, – Von Alice Martin – Betrug

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Von Alice Martin;

Von:

Alice martin

alicemartin443@gmail.com

Von Alice Martin;
Hallo.
        

Ich bin Frau Alice Martin aus Abidjan, Elfenbeinküste. Ich bin ein 22-jähriges Mädchen, Waise. Da ich keine Eltern habe, drohen meine Onkel, mich wegen meines Erbes zu töten, bitte brauche ich Ihre aufrichtige Hilfe.

Ich habe ($ 10.500.000,00 US-Dollar) zehn Millionen fünfhunderttausend US-Dollar, die ich von meinem verstorbenen Vater geerbt habe, er hat das Geld auf ein Fest- / Zwischenkonto bei einer der führenden Banken hier in Abidjan eingezahlt. In Absprache mit der Bank den Fonds auf ein ausländisches Bankkonto für Investitionen im Ausland zu überweisen, aber er starb, ohne den Fonds zu übertragen. Mein Vater hat bei der Einzahlung des Fonds meinen Namen als seine einzige Tochter für die nächsten Angehörigen verwendet und der Fonds kann nur auf ein ausländisches Bankkonto überwiesen werden. Alles, was ich brauche, ist Ihre Ehrlichkeit als meine ausländische Anleitung und um mir zu helfen, den Fonds zu investieren und meine Ausbildung in Ihrem Land abzuschließen.
        Ich werde Ihnen nach der Überweisung 20% des Gesamtbetrags für Ihre Hilfe geben.
           Während ich jetzt mit Ihnen spreche, verstecke ich mich in einem lokalen Hotel hier in Abidjan, um die Sicherheit meines Lebens zu gewährleisten. Mein Onkel versucht, mich zu zwingen, mit ihm zur Bank zu gehen, damit er das Geld einfordern kann, deshalb fliehe ich vor der Familie, weil das Geld das einzige ist, was ich für meine Zukunft habe und ich nicht will verliere es an irgendjemanden. Bitte, ich brauche Ihre Hilfe, um mein geerbtes Vermögen zu sichern.
 Vielen Dank. Deine,
   Alice Martin.


Klar, irgendjemanden im WWW wird sich schon finden lassen. Dein Geld könnte ich für meine Zukunft auch gut gebrauchen. Dich allerdings weniger. 🙂

Jetzt mal ehrlich… Glaubt jemand diesen Müll?

Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen.
 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.