Die 10 gefährlichsten Suchbegriffe von 2012

Die 10 gefährlichsten Promi-Suchbegriffe von 2012

Artikel gefunden bei T-Online nach der Veröffentlichung von McAfee.

Es ist die Liste der “gefährlichsten” Stars, im Internet. Internetkriminelle präparieren Seiten so, dass diese unbemerkt auf eine Webseite umleiten, die mit allen möglichen Schadprogrammen aufwartet. Wer in diesem Jahr z. B. nach “Emma Watson” (Harry Potter) sucht, hat immerhin die Chance 1:8, auf so einer “bösen” Internetseite zu landen. Sie ist dicht verfolgt von Jessica Biel.

Lt. McAfee ist es generell besonders riskant, sich kostenlose Fotos/Videaos von Modells und Filmstars downzuloaden. Landen Sie auf einer dieser bösen Webites, kann es sich um Phishing-, oder auch Seiten handeln, die mit anderen Schädlingen verseucht sind wie z. B. Spyware und Adware. Mit dem Download des Fotos einer solchen Seite, ist es ein Einfaches für den Internetkriminellen, mit und ohne Trojaner, Ihre persönlichen Daten auszulesen.

Hier die Liste der 10 “gefährlichsten” Frauen

10. Sofia Vergara (kolumbianische Schauspielerin)

9. Salma Hayek (Schauspielerin)

8. Cameron Diaz (Schauspielerin)

7. Shakira (Pop-Sängerin)

6. Megan Fox (Fotomodell und Schauspielerin)

5. Halle Berry (Schauspielerin)

4. Selena Gomez (Seriendarstellerin und mit Justin Bieber liiert)

3. Eva Mendes (Schauspielerin)

2. Jessica Biel (Schauspielerin)

1. Emma Watson (Schauspielerin)

Die 10 gefährlichsten Suchbegriffe von 2012

Artikel HIER! gefunden. Zum vollständigen Bericht…

Die 10 gefährlichsten Suchbegriff, die weltweit in den Suchmaschinen auf viren-, oder malware- verseuchte Seiten verweisen…festgestellt und veröffentlicht von McAfee:

– Screensavers
– Free Games
– Work From Home
– Rihanna
– Webkinz
– Powerball
– iPhone
– Jonas Brothers
– Twilight
– Barack Obama
– Taxes
– Viagra