Google Winner-Werbeaktion (http://cjasn.asnjournals.org) | Spam, Betrug im Internet und sonstige WWW Abzocke

13. Juni 2018 - Annette Ulpins

Google Winner-Werbeaktion (http://cjasn.asnjournals.org)

Onlinewarnung

Betreff: Google Winner-Werbeaktion (http://cjasn.asnjournals.org)
Von: goglewinningclaim@gmail.com

Lieber Gewinner, Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre E-Mail-Adresse einen Preis gewonnen hat. Ihre E-Mail-Adresse wurde während der GOOGLE LOTTERY PROMO VEREINIGTES KÖNIGREICH unter den 12 (zwölf) glücklichen Gewinnen in Höhe von 950.000 GBP ausgewählt. Füllen Sie diese Informationen für die Überprüfung Dein vollständiger Name: IHRE KONTAKTADRESSE: Ihre Telefonkontonummer: DEINE NATIONALITÄT: Vielen Dank für die Verwendung von Google Mail, Google Search Matchin und anderen Google-Produkten. Herr Donald Williams. Internationale Preisabteilung Schöne Grüße, Mr. Larry Online Google Director Grossbritannien +44 (0) 20 7505 786, +3168751016 Wollstraße 37, 67547 Worms (goglewinningclaim@gmail.com) has sent this article to you from Clinical Journal of the American Society of Nephrology
The Origin of Multiple Molecular Forms in Urine of HNL/NGAL
http://cjasn.asnjournals.org/content/5/12/2229
——————————————————————–
I thought you might be interested in the article I found in the publication: Clinical Journal of the American Society of Nephrology

——————————————————————–
This is sent to you as an email-a-colleague feature from Clinical Journal of the American Society of Nephrology at http://cjasn.asnjournals.org

——————————–

Diese Verlosung von Google gibt es garantiert nicht. In der Regel handelt es sich um einen Vorschussbetrug. Der Ablauf ist immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen.

Hier wurde diese Mail angeblich von der Webseite „cjasn.asnjournals.org“ versendet. Eine Webseite für Nierenerkrankungen?! Ganz bestimmt nicht.

Spam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.