Hi ***, Dich hat soeben jemand bewertet (29.03.2015 22:48)

0
(0)

ABZOCKE!

Betreff: Hi Monika, Dich hat soeben jemand bewertet (29.03.2015 22:48)
Von: Bewertungsteam – service@deine-bewertung.net

Hi Monika,

Dich hat soeben jemand am 29.03.2015 22:48 Uhr bewertet!

Klicke hier um zu schauen wer es war:

http://www.deine-bewertung.net/16e855e0aac7616293faf03ea11b8319/

Viel Spaß wünscht Dir
Dein Bewertungsteam

———————————————————————
Wieder eine dieser Schmuddel-Webseiten mit diesem ach so tollen Live-Chat, der natürlich nur möglich ist, wenn vorher gelöhnt wurde. Die AGB’s verweisen auf die “flirtviva.com” und hier der interessanteste Passus:

Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerrinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Scheinaccounts/-profile im Chat tätig. Es ist also möglich, dass ein externer angemeldeter Teilnehmer Dialoge mit einem für das Unternehmen tätigen Controller bzw. einer für das Unternehmen tätigen Controllerin führt, ohne dass dieser/diese sich als solcher/solche zu erkennen gibt. Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerrinnen dient insbesondere dazu, eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten…In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, dass die den einzelnen Profilen zugeordneten Personenabbildungen nicht zwingend mit der tatsächlich hinter dem Profil stehenden natürlichen Person übereinstimmen. Insbesondere und auch gilt dies für die vom Unternehmen eingesetzten Controller/Controllerinnen, die unter verschiedenen Profilen/Identitäten (m/w) tätig sein können.



Nicht nur, dass ich als Kerl für gutes Geld unbewusst mit nem weiblichen Fake chatte…der kann sogar noch ein anderer Kerl sein.

Und dann wird sich doch tatsächlich noch gewundert, weshalb einfach kein reales Treffen zustande kommen will. Das Gejammere der Abgezockten ist hinterher groß im WWW. Würden endlich mal alle die AGB’s solcher Seiten vorab lesen, würde es garantiert auch viel weniger Spams geben und solche Seiten würden nach und nach verschwinden. Allerdings scheint es bis dorthin noch ein langer, abzockerischer Weg zu sein.



Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: