Hilfe – von Michael Mike Rubens Bloomberg – Spam / Betrug

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Hilfe
Von:

Michael Mike Rubens Bloomberg

depraise19@gmail.com

Hallo,
Mein Name ist Michael Mike Rubens Bloomberg, ein amerikanischer
Geschäftsmann, Politiker, Philanthrop und Autor.

Ich bin der Mehrheitseigentümer und Mitbegründer von Bloomberg LP. Ich war
von 2002 bis 2013 Bürgermeister von New York City und kandidierte für die
demokratische Nominierung 2020 für das Präsidentenamt der Vereinigten
Staaten Ich hatte eine Idee, die sich nie in meinem Kopf geändert hat, dass
Sie Ihr Vermögen verwenden sollten, um Menschen zu helfen, und ich habe
beschlossen, aufgrund der zufällig ausgewählten Personen von Covid weltweit
eine Million achthunderttausend US-Dollar als Hilfe zu leisten.
Nach Erhalt dieser E-Mail sollten Sie sich als glückliche Person zählen.
Ihre E-Mail-Adresse wurde online bei der Suche nach dem Zufallsprinzip
ausgewählt.

Besuchen Sie diesen Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Michael_Bloomberg

oder Sie können meinen Namen googeln, um weitere Informationen zu erhalten:
( Michael Mike Rubens Bloomberg ). Senden Sie Ihre Antwort an
michaelbloomberg1@aol.com, damit ich Ihnen weitere Einzelheiten zu dieser
Unterstützung mitteilen kann. Ich werde auf Ihre Antwort warten. Antworten
Sie mir für weitere Informationen auf diese E-Mail michaelbloomberg1@aol.com


Mit dem “echten” Michael Bloomberg hat diese Betrugs-Mail herzlich wenig zu tun.

Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben und Spenden. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Kontogebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen.

Oft sind solche Betrug-Mails in Englisch verfasst, oder in schlechtem Deutsch. Dies weist immer auf ein Übersetzungsprogramm hin.

Niemals den Betrügern persönliche Daten angeben. Diese werden garantiert für weiteren Betrug verwendet.

Share:

1 thought on “Hilfe – von Michael Mike Rubens Bloomberg – Spam / Betrug

  1. Noch dazu steckt Google dahinter, der die Telefonnummern von gmail Konten zur Verfügung stellt!
    Beweis:
    Ein Google Konto bei der ein erfundener Name und die gmail.com Domäne die verlangte Emailadresse bilden.
    Der Name ist NUR für das gmail Konto erfunden worden und wird nirgendwo sonst benutzt. Und wem rufen und verlangen die Englischsprechenden Betrüger? Erraten! Sie verlangen nach dem Herr mit den oben erwähnten Namen!
    PS auch Gustav ist erfunden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.