Ich bin auf der Suche nach einem Erben, der mein Vermögen von 3.725.000 Euro für humanitäre Zwecke vererbt, weil ich mich in der Endphase meines Krebses befinde

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff: Ich bin auf der Suche nach einem Erben, der mein Vermögen von 3.725.000 Euro für humanitäre Zwecke vererbt, weil ich mich in der Endphase meines Krebses befinde
Von: Daniel Gartner – gartner.daniel@yahoo.com

Ich habe auf der Erde gelebt und ich habe gearbeitet, um Menschen durch meinen Beruf zu helfen, und heute bin ich so sehr auf meine letzten Stunden auf dieser Erde zugegangen.
Ich bin Herr Paul-Daniel GARTNER, geboren am 3. Juli 1953 und Witwer seit fast 2 Jahren; Ex-Berater und Dolmetscher, der zur Zeit in Frankreich ärztlich untersucht wird. Meine Frau ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen und hat mich bis heute traurig gemacht. Wir hatten keine Kinder wegen unseres Blutes, das nicht kompatibel war, aber wir schworen, zusammen zu sterben. Nach dem Tod meiner Frau habe ich bis heute nicht geheiratet. Aber leider habe ich einen tödlichen Krebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs. Trotz all der Medikamente, die ich durchführen konnte, konnte ich diese Krankheit nicht bekämpfen und ich denke, dass ich jetzt am Ende meines Lebens bin.
Meine Frau und ich hatten eine Summe von 3.725.000 Euro zur Verfügung, die wir in einer Bank in FRANKREICH für mehr Sicherheit gesperrt hatten.
Da ich keinen legalen Erben habe, fordere ich Sie auf, dieses Angebot zu akzeptieren, um mir zu helfen, meine Wünsche zu erfüllen, eine humanitäre Stiftung in meinem Namen aufzubauen und dann den Armen zu helfen, denn dies wäre eine Wohltätigkeitsorganisation von ein Witwer, der keine Kinder bekommen hat und mir helfen wird, in Frieden zu ruhen. Ich habe Angst zu sterben, weil ich keinen Erben habe, weil die Bank in FRANKREICH die Gelder der Verstorbenen übernimmt, die keine Familie haben.
Du kannst mir glauben, lieber Freund, dieses Geld ist kein schmutziges Geld oder Geldwäsche, ich habe es getan, weil dies meine Gelegenheit ist, dem Herrn für diesen Segen zu danken, und er akzeptiert mich im Paradies.
Geliebte, ich werde mich sehr freuen, dich bald zu lesen, und ich freue mich schon über deine Antwort, weil ich weiß, dass du ein Mensch Gottes bist. Unser Gott, der sehr hoch, allein ohne einen Partner, vergisst diese Kinder nicht, Gott wird dich niemals vergessen. Dies ist mein Gebet für dich und deine ganze Familie. Antworte mir sofort, damit ich von deiner guten Persönlichkeit überzeugt bin, um dich mit meinem Notar in Verbindung zu bringen.
Gott segne dich !!
Paul-Daniel Gartner.




Aha, Du forderst mich also auf, dass Angebot zu akzeptieren… Aber sonst ist noch alles knusper.

Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf  immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben und Spenden. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von denBetrügern gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist. Und das Schlimme – es fallen noch genug Opfer auf diese Art Betrug herein.

Diese Artikel über Abzocke und Betrug könnten Sie auch interessieren




——————————————
weiss ohne werbung

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins

6 thoughts on “Ich bin auf der Suche nach einem Erben, der mein Vermögen von 3.725.000 Euro für humanitäre Zwecke vererbt, weil ich mich in der Endphase meines Krebses befinde

  1. Ich bekomme ähnliche, in ihrem Inhalt und Angeboten variirende Emails seit über 20 Jahren und habe nicht auf eine einzige geantwortet, denn meiner Meinung nach bruacht es nur etwas gesunden Menschenverstand, um ein derartiges Angebot als Betrugsversuch zu identifizieren. Leute die viel Geld haben und ihre letzten Wünsche erfüllt haben wollen, finden genügend Notare, die alles dafür organisieren mit legalen Institutionen. Ich werde auch mal was vererben und habe auch keine Kinder aber das wird bereits jetzt schriftlich festgelegt und den zu erbenden (Amnesty International) rechtzeitig mitgeteilt, so dass sie mir einer Kopie des Testamentes einen Notar zum Verkauf des Grundstückes beauftragt werden. Ich bin nicht Reich. Im Gegenteil, habe hart für wenig gearbeitet. Umso mehr ist mir klar, dass Reiche nichts verschenken sondern von den Armen nehmen, um reich zu werden. Wie naiv sind doch manche Leute und zwar treibt sie eine arbeitsunwillige Luxusgier dazu in derart Fallen zu tappen. Aber, jede Schule muss bekanntlich gezahlt werden. So auch diese.

    Annette Ulpins: Vielen Dank für Ihr Bemühen, den Leuten den Betrug erläutern zu wollen. Sie sehen leider an den zwei Kommentaren zuvor, dass es selbst dann nicht verstanden wird. Diese Leute werden ihr Lehrgeld zahlen müssen, statt für die Lehre auch noch einen Praktikumslohn zu erhalten.
    Ihnen alles Gute und Liebe.

    Maida Maia Kiefer, Basel, Schweiz

  2. Wie geht es Ihnen denn jetzt? Wie lange geben Ihnen die Ärzte denn noch zum leben? Wie wäre es mit einem Daniel Gartner Kinderheim in Mecklenburg-Vorpommern? Die Kinder haben ein großes Herz und brauchen unbedingt Ihre Hilfe.
    D. Lietz

    1. Leider können wir da wenig tun bei Vorschuss-Betrügern. Eventuell wurde wieder falsch verstanden, was unser Blog eigentlich macht.

    1. Hallo Frau Lietz,

      solche Mails sind ausnahmslos Betrug. Wir veröffentlichen solche Mails zur Warnung. Es ist kein Angebot von uns. Antworten Sie niemals auf solche Angebote. Die Betrüger nützen die Notlage von Menschen aus.

Comments are closed.