✉ Nachricht auf Warteschleife – Ich weiß etwas Wichtiges über Dich – Spam von Esmeralda

5
(6)

Weitere Betreffs:

✉ Nachricht auf Warteschleife

Betreff: Ich weiß etwas Wichtiges über Dich
Von: Esmeralda – news@nl.spardoo.de

Es steht geschrieben: Das zweite Quartal 2019
wird für Sie von großer Bedeutung sein!
Hallo,

ich bin Esmeralda, echtes Medium und Hellseherin. Ich habe Ihnen höchst wichtige Offenbarungen zu machen. Ich muss Ihnen sagen, was im Moment vor sich geht!

Lassen Sie sich von meinen hellseherischen Gaben führen und auf den Weg zur inneren Ruhe begleiten. Die Sterne lügen nie: Holen Sie sich noch heute ein Spezial-Hellsehen.

Es werden sich viele Sachen in Ihren Leben ereignen. Ich habe gute Nachrichten für Sie. Ich weiß, dass ich Ihnen die richtigen Antworten bieten kann. Mit meiner Beratung werden Sie klare und seriöse Prognosen über Ihr Leben erhalten.

Haben Sie Zweifel zu beseitigen oder Fragen, auf die Sie keine Antwort finden? Dann ist es Zeit, darüber zu reden! Ich stünde gerne an Ihrer Seite, um Ihnen zu helfen, Sie auf den richtigen Weg zu führen.

Mein einziger Wunsch: Ihnen eine nützliche Beratung zugutekommen lassen und nützliche Antworten liefern. Nehmen Sie Ihr Schicksal in die Hand und treffen Sie die richtigen Entscheidungen, denn die Zukunft gehört Ihnen!

Klicken Sie hier, ich werde Ihre Zukunft enthüllen.
Ich verlange nicht, dass Sie mir glauben: nur dass Sie es von selbst überprüfen. Wählen Sie nun Ihr Sternzeichen und Sie werden Ihr Horoskop in weniger als 48 Stunden erhalten und Sie werden an die Genauigkeit begeistert sein.

Sie haben Vorrang gegenüber jeder anderen Person meine Dienste anfordert.

Ihre Freundin
Esmeralda
Reines Medium, Tarologin und Expertin für heilige Magie.


Soso, mein erschreckendes Horoskop liegt also bereit. Das hatten wir doch alles schon mehrmals.

Der Link führt auf die Webseite “esmeraldaberatung.com“. Beachtlich, dass Esmeralda immer wieder einen neuen Webseiten-Namen hat. Hier ein kurzer Blick in Nutzungsbedingungen und genauso schaut es auch beim “unglaublichen Chris” und “Mirinda” aus”. 🙂 Wahrscheinlich gehören noch andere dieser Herzchen zu dem großen Abzocker-Netzwerk.

Nutzungsbedingungen:

Die Bezeichnung “ESMERALDA” ist eine Handelsbezeichnung und erfunden, und “esmeraldaberatung.com” ist ebenfalls eine Handelsbezeichnung, die zu technischen Zwecken ausgedacht wurde. “Der Veranstalter” ist Eigentümer der Rechte dieser beiden Bezeichnungen.

Die Zahlung des Preises für die Produkte und/oder Dienstleistungen kann ausschließlich mit Kreditkarte oder Debitkarte erfolgen, oder mit den Zahlungsarten, die nachträglich angegeben werden könnten. Diese Zahlungsarten unterliegen Prüfungen und Genehmigungen durch die Kreditinstitute. Sollte das Kreditinstitut die Zahlung nicht genehmigen, so wird der begonnene Kaufvorgang unterbrochen und die Bestellung automatisch storniert. Der Kauf des Produkts und/oder Dienstleistung würde folglich als nicht erfolgt betrachtet werden.

Weshalb kann nur ausschließlich mit Kreditkarte gezahlt werden? Sowas aber auch.




Die Benutzer der “WEBSITE” sind darüber informiert und geben ihre Erlaubnis zum Empfang von Werbung durch “den Veranstalter”, wie auch ggf., durch Sponsoren und/oder Unternehmen mit denen “der Veranstalter” eine gewerbliche Abmachung, die im Internet erläutert wird, getroffen hat, wobei die Werbung immer Produkte und Dienstleistungen, die den Benutzer interessieren könnten, betrifft.

Also werden die Daten munter weitergegeben.

Diese Mitteilung kann durch alle Kanäle, die vom Teilnehmer angegeben wurden, erfolgen: E-Mail, SMS, Telefon oder EDV-Anwendungen und soziale Netzwerke. Um als registrierter Benutzer zu gelten, müssen diese Teilnahmebedingungen akzeptiert und oben genannte Erlaubnis erteilt werden.

WIE BITTE? Aber sonst ist noch alles knusper?!

Des Weiteren kann der Benutzer vorbehaltlich seiner vorangegangenen ausdrücklichen diesbezüglichen Einverständniserklärung durch die oben genannten Medien, Information und Werbung von anderen Unternehmen oder in Verbindung stehenden Körperschaften, aus folgenden Branchen, die ihn/sie interessieren könnten, erhalten: 

Telekommunikation. Freizeitbeschäftigung. Spiele. Gesundheit. Mode. Drogerie. Spielzeug. Musik. Möbel. Gesundheit. Finanzen. Freizeit. Ausbildung. Automobil. NGOs. Beratungsdienste. Reisen. Versicherung. Textilien. Schönheit. Verlag. Esoterik. Großkonsum. Energie. Sammlungen. Wasser. Video. Reinigung. Ernährung. Kosmetik. Treffen und Kontakte.

Also die gesamte Palette. 🙂

Die Benutzer können die Einwilligung zum Erhalt von Werbemitteilungen vollständig oder teilweise zu jedem Zeitpunkt widerrufen. Dafür muss eine E-Mail-Mitteilung an die Adresse von der die Mitteilungen kommen, oder auch an daten@esmeraldaberatung.com geschickt werden. Eine vollständige Widerrufung an “Den Veranstalter” führt gleichzeitig zur automatischen Stornierung der Benutzerdaten in den Dateien “Des Veranstalters”.

Es wird immer besser. Wenn ich also Esmeralda, die es gar nicht gibt, bezüglich der Werbung widerspreche, fliege ich raus?! Habt ihr sie noch alle?

Also ganz ehrlich Leute und so ganz unter uns… Wer hierfür löhnt, hat es verdient ordentlich abgezockt zu werden. Und lernt endlich mal die AGB’s und Sonstiges Zeugs genauer durchzulesen. Das Gejammere ist hinterher groß…

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins