Ihr Aktenzeichen:(MC-187-077-580)

Betreff: Ihr Aktenzeichen:(MC-187-077-580)
Von: fgbcxgh@pbx.dyndns.org
Anlage: unins000.dat

*Willkommen bei MasterCard® SecureCode*

Möglicherweise wurden Sie vielleicht zu der einen oder anderen Anfrage bereits
von uns angerufen. Nehmen Sie sich jedoch bitte trotzdem einmal die Zeit, um
sich diese Mail durchzulesen, da wir einige Anfragen haben, die vielleicht neu
für Sie sind. Bitte geben Sie diese Mail auch an interessierte Freunde,
Verwandte oder Arbeitskollegen weiter.

*Jetzt verifizieren*
© 2014 Commerzbank AG | D-60261 Frankfurt am Main

———————————————————-
Na dieser Phishing-Betrug dürfte sehr leicht zu erkennen sein. Ich nehme an, dass in der angehängten Datei novh mindestens 1 Trojaner versteckt ist. Schon alleine die Absender-Adresse wirkt recht abenteuerlich und mit einer Bank oder MasterCard hat sie mit Sicherheit absolut nichts zu tun. Dann soll diese Mail auch noch weitergegeben werden, was an Dreistigkeit dieser Internetkriminellen kaum zu überbieten ist. Also ganz ehrlich…Wer nur im geringsten glaubt, dass diese Mail “echt” sein könnte, sollte seinen Internetzugang sofort abmelden und die MasterCarde zurückgeben. 😉 Aber wenigsten lesen Sie hier ja nach und das gibt Hoffnung. 🙂

Nie einen Anhang von unbekanntem Absender öffnen. Und falls Sie heute von Freunden, Verwandten, Kollegen Ihr Postfach mit dieser Mitteilung zugespammt bekommen, immer ruhig bleiben und aufklären. 🙂 Schicken Sie einfach die Linkadresse dieses Artikels, das macht wohl die wenigste Arbeit. 😉

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins

Du findest mich auch auf Google+