Leiter PRO von Bischof John CAFOD). – Spam / Betrug

Scam / Vorschussbetrug

Betreff:

Leiter PRO von Bischof John CAFOD).
Von:

Bishop John

bishopjohn415@gmail.com
CAFOD
Romero-Haus,
55 Westminster Bridge Road,
Vereinigtes Königreich London, SE1 7JB.

Die Katholische Agentur für Entwicklung in Übersee hat Ihr Land als
eines der Länder anerkannt, die für die humanitäre Stärkung der
weniger privilegierten Menschen, die Stärkung der Jugend in Bildung
und Arbeit, HIV-Patienten und Witwen unterstützen.

Um diese Ziele zu erreichen, ernennen wir Sie einstimmig zu unserem
Koordinator, der uns demütig dabei helfen würde, die oben genannten
Personen zu erreichen, und Ihnen mitzuteilen, dass ein genehmigter
Teil der Mittel für dieses humanitäre Programm in Ihrem Land verwendet
werden soll.

Dieser bewilligte Zuschuss wird Ihnen als unserem genehmigten
Koordinator für den Start dieses Projekts freigegeben, sobald Sie Ihr
Interesse an diesem Terminangebot bekunden und dieses Angebot
angenommen haben, müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre
vollständige Adresse, Ihren gescannten Personalausweis oder Ihre Kopie
Eingescannter internationaler Reisepass, Ihr Foto und Ihre
Telefonnummern, um Ihnen unser Verdienstzertifikat auszustellen, um
den zugewiesenen Fonds zu erhalten.

Danke,
Leiter PRO von Bischof John CAFOD).


Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von den Betrügern gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.