Letzte Mitteilung – 48 zu beanspruchen – Spam

0
(0)

Nervige Spams!

Betreff: Letzte Mitteilung – 48 zu beanspruchen
Von: Buchhaltungsteam – dblornothng@dblornothng.com

Exklusives Bonuspaket für: monika.mustermann@gmx.net

Dieses Angebot gilt nur für die nächsten 48 Stunden!
Unser Team von VulkanBet verleiht 15 zufälligen Mitgliedern ein exklusives Willkommenspaket.

Herzliche Glückwünsche! Ihre E-Mail-Adresse wurde ausgewählt.

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, unsere Spiele mit einem 200% Bonus zu spielen.

Schließen Sie einfach den Registrierungsvorgang mit der oben angegebenen E-Mail ab, zahlen Sie €30 ein und spielen Sie mit €90!

Verschwenden Sie keine Zeit mehr!
Hol es dir noch heute


Normalerweise lösche ich Casino-Spams, ohne mir die Webseiten anzusehen. Ich recherchiere auch nicht größer danach und es gibt nur wenige Artikel hier im Blog. Wenn sie allerdings anfangen zu nerven, sehe ich mir das ein wenig genauer an. Es kamen schon etliche letzte Mitteilungen und die Hoffnung, dass es diesmal wirklich die letzte ist, hat sich bisher nicht erfüllt…selbst schuld, kann ich da nur sagen.

Der Link verweist auf die Casino-Seite “vulkanbet-offers.com/vb003de/”.  Die Webseite wirkt nicht unbedingt als Betrug oder Abzocke. Es gibt dennoch einiges, weshalb ich mich da nicht anmelden würde.

Als erster Punkt, die Spammerei. Allerdings kommt noch mehr zusammen. So sieht die Startseite der “vulkanbet-offers.com/vb003de/” aus.

 

Weshalb ist die wichtige Mitteilung wie Regulierungs-Behörde, Mail-Adresse und Telefonnummer eigentlich so schlecht lesbar? Dafür aber die Bezahl-Möglichkeiten und suspekte Sicherheits-Buttons sehr deutlich hervor gehoben. Ein absolutes No-Go für mich, dass keine Zahlung über PayPal angeboten wird. Um noch einmal zu betonen, es ist meine persönliche Einstellung…

Ich wollte mir die Hauptseite “vulkanbet-offers.com” ansehen und bekam folgende, herzallerliebste Meldung:

403 Forbidden!

Tja, und wenn ich schon dabei war, wollte ich mir auch die Webadresse “dblornothng.comansehenUnd siehe da, was für eine Überraschung.

 

 

Es kommen relativ viele Casino-Spams dieser Art. Und fast ausschließlich alle, verweisen im Absender auf diese Webseite. Nun der interessante Teil… es ist jedesmal eine andere Web-Adresse. Alle Links darauf leiten ins leere und die Adressen werden nicht gefunden.  Diese Casino-Spams ähneln sich alle und sind einfach nur billig aufgemacht. Löschen Sie diese Spams am besten ungeöffnet

Seriös ist anders und diese Spams sind es garantiert nicht. Wer weiss, was man sich mit dieser Software auf den Rechner zieht.


Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: