mywot – Web of Trust – WOT – das Auslaufmodell?

Ist Web of Trust dabei sich abzuschaffen!?

Mywot hat zwei imaginäre Archillessehnen. Die erste ist der Datenskandal und die zweite nennt sich “Kraftwerk”.

Weshalb denke ich, dass sich WOT sich selbst abschafft. Damit meine ich, dass sie auf keine Beschwerde reagieren. Manchmal bekomme ich da schon das Gefühl, dass es ziemlich egal ist und WOT ganz andere Aufgaben wahrnimmt. Aber sind meine persönlichen Gedanken und kann mich ja auch irren.

Hier eine ganz aktuelle Statistik. Der sogennnte Alexa-Rank dient als Kennzahl für die Beliebtheit einer Website.

Die stärkste Aussage-Kraft hat die Grafik links unten. Im Mai/Juli lag die Beliebtheit noch bei 6.000 Punkten. Die extreme Abfall-Kurve spricht für sich und muss nun wirklich nicht erklärt werden.

Ähem ich will ja jetzt nicht angeben, aber natürlich habe ich mir auch den Alexa-Rank für diese Webseite (www.webportale-24.de), bei der Sie gerade diesen Artikel lesen, ausgedruckt. 🙂

Vor Januar 2017 werden keine Werte angezeigt, da sie noch zu nieder für den Alexa-Rank waren. Die dunkelroten Kringel von mywot-Kraftwerk haben die gewollte Wirkung wohl verfehlt und ich staune selbst darüber. Wie es aussieht, hat Kraftwerk ungewollt meine Seite sogar gepusht. Keine SEO oder sonstige Marketing Strategie könnte das innerhalb so kurzer Zeit jemals bewirken. Es zeigt, dass wir uns absolut richtig gegenüber WOT verhalten haben und werden diesen Weg auch weiter gehen.

Allerspätestens jetzt sollten die eigentlichen Macher von Web of Trust reagieren. Es sei denn, wie oben bereits erwähnt, dass sie wohl so ganz andere Interessen haben, als das WWW ein klein wenig sicherer zu machen.

Hier habe ich einen genialen Artikel gefunden und bei Interesse, absolut zu empfehlen http://kaliningrad-domizil.ru/portal/information/-mit-deutschem-akzent-/kaliningrad-domizil-ist-betrger-kinderschnder-und-verbreitet-desinformationen/. Besser geht nicht.







Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins