Neue Nachricht von Leonie (22 Jahre) | Spam, Betrug im Internet und sonstige WWW Abzocke

26. Mai 2018 - Annette Ulpins

Neue Nachricht von Leonie (22 Jahre)

Onlinewarnung

Betreff: Jetzt kostenlos flirten Annette
Von: Du hast eine neue Nachricht von Leonie – info@rlmprodmail.de

Dein Posteingang!
Neue Nachricht von Leonie (22 Jahre)

Nachricht:
Boah das ist ja schon echt Ewig her seit wir beide zuletzt Kontakt hatten! Weisst du überhaupt noch wer ich bin? Wohne jetzt mittlerweile nur ein paar Strassen von dir entfernt und meinen Freund hab ich auch nicht mehr da der lieber seine Playstation verwöhnt hat anstatt mich.. Es ist einfach so, dass man als Frau auch mal Bock hat das Bett zum Quietschen zu bringen. Ach weisst du was? Lass uns doch mal bisschen quatschen! Du erreichst mich am besten mobil unter folgender Num….
———————————
Vorab…Dieses Photo ist garantiert nicht das von Leonie (22 Jahre). OK, das Alter stimmt derzeit. Ansonsten ist es Kelli Michelle Berglund eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Weiter gehts… 🙂 Der Link führt auf die Webseite „http://lp.kizzle.net/funbook“ was auf den ersten Blick wie Facebook wirkt.

Das Herzallerliebste dabei…man muss sich erst anmelden, um die AGB’s und den Datenschutz lesen zu können. Aber das habe ich bereits in einem älteren Artikel getan und hier der wichtigste Passus:

Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerrinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Scheinaccounts/-profile im Chat tätig. Es ist also möglich, dass ein externer angemeldeter Teilnehmer Dialoge mit einem für das Unternehmen tätigen Controller bzw. einer für das Unternehmen tätigen Controllerin führt, ohne dass dieser/diese sich als solcher/solche zu erkennen gibt. Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerrinnen dient insbesondere dazu, eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten… In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, dass die den einzelnen Profilen zugeordneten Personenabbildungen nicht zwingend mit der tatsächlich hinter dem Profil stehenden natürlichen Person übereinstimmen. Insbesondere und auch gilt dies für die vom Unternehmen eingesetzten Controller/Controllerinnen, die unter verschiedenen Profilen/Identitäten (m/w) tätig sein können.

 Nicht nur, dass ich eventuell als Kerl für gutes Geld unbewusst mit nem weiblichen Fake chatte…der kann sogar noch ein anderer Kerl sein. Man…man…man… lernt endlich mal die AGB’s zu lesen!

Wer sich bei sowas anmeldet, soll hinterher nicht rumjammern, wenn sich so gar keine Dame zum realen Flüssigkeits-Austausch finden will. Von mir jedenfalls gibt es nicht das geringste Mitleid. 





 

 
 


Spam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.