Penny Auto Gewinnspiel

Es ist zwar jetzt keine Internet-Abzocke, aber es hat mich höllisch geärgert, was ich heute im Penny erlebt habe.

In letzter Zeit gehe ich verstärkt zum Penny einkaufen und die meisten Anderen, die ich kenne auch. Naja, etwas mehr Geld gebe ich auch aus…zumindest bis heute. 😉

Die Penny-Kette hatte einen sehr starken Kundenzulauf und der Auslöser dürfte hinreichend bekannt sein. Mit jedem Einkauf ab 15 Euro kam man nämlich in den Genuss, event. ein Auto zu gewinnen. Ich muss sagen, das ganze war marketingmäßig einfach nur genial. Zum Einkauf bekam man Sticker (Teile eines Autos) und hatte man alle für ein Auto zusammen, hatte man dieses gewonnen. Naja, dich Chancen waren gleich Null, aber es hat irgenwie doch Spass gemacht und vielleicht hatte man doch einmal das Glück, zu einem neuen schönen Auto zu kommen. Immerhin hat man unnötiges Zeugs gekauft, um nur an diese Sticker zu kommen.

Ich habe heute wieder mal ne ganze Menge beim Penny eingekauft, denn die Sticker-Aktion ist ja bald beendet. Ich stehe an der Kasse und was müssen meine entzündeten Augen sehen? Ein großes Schild steht da mit dem erschreckenden Text: ES GIBT KEINE STICKER MEHR.

Ich reagierte, so wie weitere Kunden, etwas gereizt. Na toll, das Schild war erst an der Kasse zu lesen und normalerweise hätte ich die Artikel einfach auf dem Band liegen lassen sollen. Ich zuchtelte erst mit der Kassierin herum, aber die konnte ja nun wirklich nichts dafür. Irgendwie kam ich mir schon etwas “verscheíssert” vor und das Schild hätte gerechterweise am Eingang hängen können.

Schnell wurde es etwas lauter, da andere Kunden ebenfalls angesäuert waren. Ich wäre nicht ich , 😉 wenn ich das einfach hingenommen hätte. Ich verlangte den Filial-Leiter, um ihn darauf hinzuweisen, dass ich den Ort für das Schild alles andere als kundenfreundlich fand. Allerdings war der gute Herr sogar um noch einiges mehr kundenunfreundlicher. Lange Rede… Er blökte gleich los und fand es unverschämt, dass wir so sticker-wild sind. Aber das sei sowieso unnötig, da die Autos bereits verlost sind und das schon länger.

Ich denke, dass ich nichts mehr dazu schreiben muss. Das was die Penny-Gruppe als Gewinn dank dieser Autoverlosung eingefahren hat, wird wohl ziemlich schnell schrumpfen, was ebenfalls der Sticker-Aktion zu verdanken ist. Ich jedenfalls, werde da nicht mehr einkaufen und viele Leute die ich kenne auch nicht. Anstatt ein Schild direkt an den Eingang zu hängen mit ein paar Dankes-Worten an die treuen Kunden, und dass die Autos bereits verlost sind, hat man sich für das Schild an der Kasse entschieden, dass es keine Sticker mehr gibt. Für diese Aktion “Daumen nach unten”, denn kundenorientiert ist etwas anderes.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins

Du findest mich auch auf Google+