Re: Mein Brief,

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug

Betreff: Re: Mein Brief,
Von: Marina Robert – marinarobert2@outlook.fr

Re: Mein Brief,

Ich weiß, dass diese Nachricht Sie höchst überrascht treffen kann. Es ist jedoch nur mein dringender Bedarf an einem ausländischen Partner, der mich dazu gebracht hat, Sie auf diese Weise für eine Transaktion zu kontaktieren. Ich bin Miss Marina Robert 19 Jahre das einzige Kind von Herrn und Frau Mrs. Jackson Robert. Mein Vater war ein sehr wohlhabender Kakaohändler und Politiker in Cote d’Ivoire, der von bekannten Leuten erschossen wurde.

Vor dem Tod meines Vaters in einem Privatkrankenhaus rief er mich heimlich an und sagte mir, er habe die Summe von neun Millionen, fünfhunderttausend United States Dollars. USD ($ 9.500.000) in einem Konto von fixed / suspend in einer der erstklassigen Bank hier in Abidjan, dass er meinen Namen als sein einziges Kind für den nächsten von Kin in der Einzahlung der Fonds verwendete. Er

erklärte auch, dass es wegen dieses Reichtums war, dass er mich um seinen Bruder tötete und wärmte.

Ich möchte, dass du mir mit folgendem hilfst:

(1) Um ein Bankkonto zur Verfügung zu stellen, dass Geld überwiesen wird.
(2) Um als Wächter zu dienen.
(3) Ich arrangiere, dass ich in Ihr Land komme, um mein Studium fortzusetzen, um in Ihrem Land eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten.

Ich werde Ihnen 25% der Gesamtsumme als Entschädigung für Ihre Bemühungen nach der erfolgreichen Übertragung dieses Geldes auf Ihr benanntes Konto anbieten. Warten Sie darauf, von Ihnen zu hören, bitte antworten Sie mir, wenn Sie mir aufrichtig helfen können.

Danke und Gott schütze dich
Ich warte auf Ihre dringende Antwort.
Grüße,
Fräulein Marina Robert

Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf  immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von den Betrügern gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist. Und das Schlimme – es fallen noch genug Opfer auf diese Art Betrug herein.






 
 
 

Diese Artikel über Abzocke und Betrug könnten Sie auch interessieren




Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: