Scheidung online

0
(0)

Alles wird schnelllebiger und das Internet-Zeitalter lässt sich nicht mehr verleugnen. Es gibt fast nichts mehr, was nicht über das WWW erledigt werden kann.

Inzwischen bieten auch immer mehr Rechtsanwälte Ihre Dienste für “Ehescheidung per Internet” an und sicher nicht alle haben die Qualifikation dafür. Er sollte auf jeden Fall die Zusatzqualifikation Fachanwalt für Familienrecht besitzen.

Warum ist diese Qualifikation wichtig? Die komplette Durchführung des Verfahrens NUR online, ist NOCH nicht möglich. Die Prozessordnung schreibt eindeutig vor, dass eine mündliche Verhandlung vor dem Familiengericht erfolgen soll.

Wenn Sie sich einen Rechsanwalt für Ihre Online-Scheidung suchen, sollten Sie sich die Seiten der Kanzleien genau ansehen. Liegt eine entsprechende Qualifikation vor? Ist Das was Sie lesen gut zu verstehen, oder werden Sie von Gesetzestexten nahezu erschlagen? Wird auf der Seite angeboten, dass Sie sich vorab telefonisch und kostenlos erkundigen können? Wirkt die Seite seriös? Unseriösitat erkennen Sie daran, dass Ihnen eine Scheidung innerhalb von 3 Wochen versprochen wird und das rein nur über’s Internet. Auch wenn zu sehr auf die billigen Kosten hingewiesen wird, wirkt das nicht besonders seriös.

Es fallen normale Rechtsanwaltsgebühren an, aber die Ersparnis gegenüber einer traditionellen Scheidung liegt bei ca 40%. Die Gründe dieser Erspanis:

– Sie müssen nicht persönlich zu einem Gespräch mit dem betreuenden Anwalt.
– Der Kontakt erfolgt per E-Mail in wenigen Fällen auch per Telefon oder FAX.
– Sie müssen sich nicht extra Urlaub nehmen.
– Es fallen keine Fahrtkosten an.
– Keine zeitraubende Korrespondenz mit dem Anwalt.
– Die Zeit bis zu Scheidung ist wesentlich geringer wie bei einem herkömmlichen Verfahren.

Wenn Sie glauben, die richtige Kanzlei für Ihre Online-Scheidung gefunden zu haben, führen Sie ein kurzes Telefonat. Ist der betreuende Anwalt persönlich zu erreichen? Werden Ihre Fragen nett und klar beantwortet? Sind Sie lange in einer Warteschleife? Der Anruf kann bei Ihrer Entscheidung, die passende Kanzlei gefunden zu haben, sehr hilfreich sein.

Sie können sich jetzt schon unverbindlich online errechnen, wie teuer Ihre Scheidung werden kann und wie hoch Ihr Einsparpotential ist. Hier geht es zum Online –Scheidungskostenrechner

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!