So wurde ich zum „selfmade“ Millionär – Spam

Betreff: So wurde ich zum „selfmade“ Millionär
Von: Carsten – info@inlandsoft.org

Hallo,

ich verrate Dir hier und jetzt mein Geheimnis. Folge einfach diesem Link und probiere es aus.

Trau Dich, Du hast doch nichts zu verlieren. Es kostet Dich keinen Cent und Du kannst nur Gewinnen.

“Glück Auf!”

Carsten

 

Der Link führt auf die Webseite: “www.de-doityorself.com/”. Was auf den ersten Blick nicht sofort zu erkennen ist, es geht nur wieder einmal um diese Abzocke mit diesen binären Optionen. Inzwischen dürfte es ja bis in die letzten Winkel des WWW bekannt sein, dass mit dieser Binär-Abzocke lediglich das abzockerische Roulette-System rot/schwarz abgelöst wurde. Jede dieser Webseiten ist dazu verpflichtet, die Nutzer auf das Risiko aufmerksam zu machen. Natürlich soll es nicht sofort erkannt werden und findet sich, wenn überhaupt, an selten besuchten Stellen. Meist ist der Text in etwa so verfasst:

Hypothetische oder simulierte Wertentwicklung unterliegen gewissen Einschränken. Im Gegensatz zu tatsächlichen Werten, beruhen simulierte Werte nicht auf tatsächlichem Handel. Darüberhinaus, da die Trades nicht ausgeführt worden sind, können die Ergebnisse, bedingt durch bestimmte Martkfaktoren, wenn überhaupt, wie dem Mangel an Liquidität, unter- bzw überkompensiert worden sein. Handels Simulationsprogramme bilden die Vergangenheit ab. Es soll hier nicht suggeriert werden, dass irgendein Konto die angezeigten Gewinne oder Verluste tatsächlich machen wird oder dies wahrscheinlich ist.

Hypothetische oder simulierte Wertentwicklung unterliegen gewissen Einschränken. Im Gegensatz zu tatsächlichen Werten, beruhen simulierte Werte nicht auf tatsächlichem Handel.

Die Webseite in der Spammail verwendet einen recht einfachen Text, aber die Aussage bleibt gleich:

DIES IST EINE ANZEIGE UND KEIN WIRKLICHER NACHRICHTENARTIKEL, BLOG ODER VERBRAUCHERSCHUTZ-UPDATE

*Verweis auf unsere Webseiten zu irgendeiner Veröffentlichung oder Dienstleistung irgendeines Dritten durch mich, Domainnamen, Markenzeichen, Handelsidentität, Logo, Hersteller oder anderweitigem stellt keinerlei Unterstützung oder Empfehlung seitens der Firma, seines Vorläufers, Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen dar.

Es ist lediglich eine Anzeige und die Nachricht darin kann erstunken und erlogen sein. 🙂



Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins