Spam – balluu69469, ich habe da schon mal ein paar Bilder für Dich! – von Larissa (36)

5
(1)

Achtung Abzocke!

Betreff:

balluu69469, ich habe da schon mal ein paar Bilder für Dich!

Von:

Larissa (36) – service@specials.myfundates.com

 

Hallo noch Unbekannter! Ich habe dein Profil gesehen und habe lange überlegt ob ich dir schreibe oder nicht.

In letzter Zeit habe ich mit Männern echt keine guten Erfahrungen gemacht, da mein EX ein ziemliches Arschloch war. Da ich die Hoffnung nicht aufgebe werde ich auch jetzt wieder an das Gute glauben. Also, enttäusch mich nicht mein Lieber 😉

Solange du mich als Person nimmst wie ich bin und mir meine Freiheiten gibst werde ich mich sehr schnell auf meine Art dafür erkenntlich zeigen, wenn du weißt was ich meine 😉

Könnte das für dich passen?


Der Link führt auf die Webseite “www.idates.com/de-…” und über dieses Portal habe ich bereits im Juli 2017 berichtet. Der Artikel kann bei Interesse hier “idates-com-aus-der-tv-werbung/” nachgelesen werden. Geändert hat sich seither allerdings nichts.

Passus aus den AGB’s:

(5) Boranu setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

Schlimmstenfalls ist Ihre Chat- oder SMS-Partnerin auch noch ein anderer Kerl. Dann doch lieber eine solide 0190-Nummer und da hat man garantiert seinen Spass. Und sie sind zum Teil finanziell günstiger, wie so manche Fake-Plattform.  Wer die AGB’s nicht durchliest, braucht sich nicht zu wundern, dass sich einfach keine Dame für ein reales Date finden lässt.  

Gefunden auf datingplus24.com/testberichte/idates.com-erfahrungen/

Fazit der iDates.com Erfahrungen

iDates.com verspricht dem Kunden sehr viel und lockt ihn so auf eine Seite, auf welcher eine dreiste Abzocke durch Fake Profile herrscht. Wir raten daher dringend von einer Anmeldung hier als auch auf allen anderen Seiten der Boranu Online B.V ab

Der Kunde zahlt für jede einzelne Nachricht einen Euro und erreicht höchstwahrscheinlich mit dieser Nachricht ein Fake Profil von einem Operator. Natürlich weiß das der Kunde nicht. Alle Profile sehen gleich aus, ob diese ein Fake sind, kann der User nicht erkennen. Außerdem sind die Operatoren sehr aktiv und beginnen meist du Unterhaltung. In den Erfahrungsberichten ist zu lesen, dass man als neuer User bereits nach wenigen Minuten viele Nachrichten erhält, die einen zum Chatten auffordern. Allerdings ist und bleibt jegliche Konversation ohne Sinn und Ziel, da ein Treffen im realen Leben nicht in Aussicht steht.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

2 thoughts on “Spam – balluu69469, ich habe da schon mal ein paar Bilder für Dich! – von Larissa (36)

  1. Kann den Inhalt des Artikels aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Würde mir auch eine transparentere Darlegung der Vorgehensweisen von Datingportalen wünschen. Bei https://loca-dating.de/ gibt es zumindest eine vorselektierte Auswahl an seriösen Datingdienstleistern und Singlebörsen. Vielen Dank für diesen wertvollen Artikel und hoffentlich können Sich in Zukunft mehr Nutzer vor den Abzock und Scammvorgängen dieser sogenannten Datingseitenanbietern in Schutznehmen.
    Leider ist es so, dass ein Großteil von den Portalen in Deutschen eine ähnliche Vorgehensweise und eine hohe Anzahl an automatisierten Fakeprofilen und Scammversuchen beinhalten. Dabei sollte man in der Partnersuche immer Vorsicht behalten. Mögicherweise lohnt sich ja die etwas höherwertige Anmeldung bei einem der bekanntereren Dienstleistern wie Parship, Lovescout etc.. Möglicherweise findet man hier weniger skrupellose Ausnehmversuche vor. Viel Danken für diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.