Votebuddy.de – unglaublich und für mich kriminell

Votebuddy – Unglaublicher Wahlbetrug, oder doch nur geschmacklose Satire?

Normalerweise veröffentlichen wir keine politischen oder religiösen Beiträge. Aber heute sieht das ein wenig anders aus.

Kennen Sie die Webseite “Votebuddy.de”? Nein?… Dann sollten Sie diese kennenlernen.

Hier die Schlagworte auf der Index-Seite:

Finden Sie Ihre Wahlfreundschaft

VoteBuddy verbindet Menschen, die nicht wählen wollen – mit Menschen, die nicht wählen können. Melden Sie sich an und wir vermitteln Ihren Stimmentausch zur Bundestagswahl.

Indem wir Menschen verbinden, schaffen wir eine bessere Wahl für alle

Ein Drittel aller stimmberechtigten Erwachsenen in Deutschland gehen nicht wählen – weil sie keine Zeit haben oder nicht wissen, wen sie wählen sollen. Auf der anderen Seite leben in Deutschland mehr als acht Millionen Erwachsene, die nicht stimmberechtigt sind. Das sind etwa 10 Prozent der Gesamtbevölkerung, die von der repräsentativen Demokratie ausgeschlossen sind, aber mitentscheiden wollen. VoteBuddy bringt diese Menschen zusammen und schafft durch Stimmentausch eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Briefwahl beantragen und an nicht Wahlberechtigte in Deutschland weitergeben. Ganz toll! In einer Bananenrepublik ist wirklich alles möglich. Etwa auch bei uns?

Ganz klar ein Aufruf zur betrügerischen Wahlmanipulation! Hier fehlen uns erstmals normale Worte. Vielleicht fallen Ihnen, liebe Leser, einige dazu ein. Ob links, rechts oder mittig, ist egal. Es ist ein Skandal! Auch wenn manche Leser sagen, es sei Satire… wäre es an Geschmacklosigkeit nicht zu überbieten. Mit Ironie und Satire hat das nichts mehr zu tun.

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins