Western Union Überweisung – von Elena Nino – Betrug

0
(0)

Betreff: Western Union Überweisung
Von: Elena Nino – burtonrichardcompany@gmail.com


Attn: Verehrte Kunden

Wir hinterlegt haben die Prüfung Ihres Fonds (€ 2.000.000 €) durch
Western Union Abteilung nach unserer schließlich Ihre Fonds zu treffen
in Bezug auf alles, was Sie tun, ist Western Union Direktor zu
kontaktieren. Frau Elena Nino, via E-Mail (elenanino03@gmail.com). Sie
geben Ihnen Richtung auf, wie Sie die Mittel täglich empfangen werden.
Denken Sie daran, sie Ihre vollständige Information zu senden falsche
Übertragung zu vermeiden,

Name des Empfängers_______________
Adresse: ________________
Land: _____________
Telefonnummer: _____________

Sie hat 5000 € in Ihren Namen hat heute so an Frau Elena Nino oder
rufen Sie sie auf (2347031691026), sobald Sie diese E-Mail erhalten
(elenanino03@gmail.com) und ihr sagen, Ihnen das MTCN, Absender Namen
zu geben und Frage / Antwort die 5000 € zu holen Bitte teilen Sie uns
so bald wissen, wie Sie alle Ihre Fonds erhalten,

Freundliche Grüße.
Frau Elena Nino

 

Um zügig alles in die Wege zu leiten, werden vorab einige Gebühren fällig, welche Sie selbstverständlich von meinem Fond abziehen können.

Ich bitte um Überweisung über die Western Union, denn das geht schnell und ist sicher. Hier die Auflistung der einzelnen Posten:

Bankgebühren: 6,50 Euro
Notargebühren: 110 Euro
Anwaltskosten legal: 200 Euro
Anwaltskosten illegal: 1.000 Euro
Schmiergelder: 3.000 Euro
Mitwisser und Helfer: 8.700 Euro
Schutzgelder: 10.000 Euro

Schicken Sie mir die Vorab-Gebühren rasch, damit Sie schnellstmöglich mit dem Überweisen beginnen können.




Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: