Wichtige Facebook-Änderung ab 13.5.2021

5
(1)

Hallo liebe Leser!

Auf Facebook habe ich in einem Beitrag eines Freundes noch einmal eine wichtige Info gefunden und möchte noch einmal daran erinnern.

Beitrag von Rainer B. am 12.5.2021

Tut ja nicht weh…!! 😎
Nicht vergessen Morgen beginnt die neue Facebook-Regel, bei der deine Fotos verwendet werden können. Vergesst nicht die Frist ist Heute!!! Sie kann in Gerichtsverfahren gegen dich verwendet werden. Alles, was du je gepostet hast, wird ab heute öffentlich – auch Nachrichten, die gelöscht wurden. Es kostet nichts als eine einfache Kopie und Einfügen, besser sicher als sorry.
Ich erteile Facebook oder irgendwelchen mit Facebook verbundenen Organisationen nicht die Erlaubnis, meine Bilder, Informationen, Nachrichten oder Beiträge zu verwenden, sowohl in der Vergangenheit als auch in Zukunft. Mit dieser Erklärung gebe ich Facebook bekannt, dass es strengstens verboten ist, zu kopieren, zu teilen oder sonstige Maßnahmen gegen mich aufgrund dieses Profils und / oder seines Inhalts vorzugehen. Die Inhalte dieses Profils sind private und vertrauliche Informationen. Die Verletzung der Privatsphäre kann gesetzlich bestraft werden: Facebook ist jetzt eine öffentliche Einrichtung. Alle Mitglieder müssen diese Notiz posten.
Wer es bevorzugt, kann diese Version kopieren und einfügen. Wenn ihr ein Statement nicht mindestens einmal veröffentlichen, wird stillschweigend die Verwendung eurer Fotos, sowie die Informationen in den Profilstatus-Updates erlaubt. NICHT TEILEN. Kopieren und einfügen.
Der neuer Algorithmus wählt dieselben wenigen Menschen – etwa 25-die deine Beiträge lesen werden.
Deshalb:
Halte deinen Finger auf diesen Beitrag und es erscheint “kopieren”. Klicke auf “kopieren”. Dann geh auf deine Seite, starte einen neuen Beitrag und tippe mit deinen Finger ins leere Feld. “Einfügen” wird auftauchen, auf Einfügen klicken.
Das wird das System umgehen.

Interessant… Da Instagram und WhatsApp letztendlich zu dem selben Monopol gehören (Mark Zuckerberg), bleibt abzuwarten, ob und wann sich da auch dahingehend etwas ändert. WhatsApp kommt mir eh nicht in die sprichwörtliche Tüte, genau wie Instagram. Und Facebook nutze ich eh nicht für einen privaten Austausch. Tja, kostenlos ist manchmal schon ganz schön billig. 🙂 Wedhab ist der ganz Mist wohl so billig…ähem kostenlos?!

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.