Wie wird eine Abizeitung finanziert?

Dies ist keine Onlinewarnung, sondern im Gegenteil. Es ist eine reine Information.

Wie wird eine Abizeitung finanziert?

Abhängig vom Umfang und der jeweiligen Auflage einer Abiturientenzeitung, die man vorab auf jeden Fall festlegen sollte kann der Druck relativ kostenintensiv werden. Es gilt also zu klären, wie diese Kosten gedeckt werden können. Natürlich wäre es möglich, einfach einen gewissen Betrag von jedem Abiturienten einzusammeln – das könnte allerdings eng werden. Einige Optionen:

– Spenden sammeln: Eltern, die Großeltern, der vermögende Onkel. Sicher sind einige Menschen in eurem direkten Umfeld gerne bereit, durch Spenden zu helfen.

– Abipartys planen: Diese zählen in fast jedem Jahrgang zum besten Mittel, um Geld aufzutreiben. Hier kann man in Zusammenarbeit mit den örtlichen Diskotheken, den Clubs oder Bars Kasse machen. Und die Beträge fließen direkt in die Abiturzeitung.

– Sponsoren auffinden: Auch zu empfehlen ist der Verkauf von Anzeigen in der Abitur-zeitung. Je größer deren Auflage, umso eher sind Unternehmen in der Umgebung interessiert, Anzeigen zu schalten.

Alles was ihr dann noch benötigt ist etwas Kreativität, um tolle Inhalte für die Abiturzeitung zu erstellen. Das, was veröffentlicht wird, die Themen über die geschrieben werden, sind das Herz einer solchen Abizeitung. Aber das wird höchstwahrscheinlich das geringste Problem in der Praxis sein, denn: In den letzten zwölf Jahren wird sicherlich die eine oder andere witzige, spannende oder vielleicht auch traurige Geschichte passiert sein, die einen Platz in eurer Abizeit verdient hat.

Die Abizeitung von Profis erstellen lassen

Abizeitung online gestalten ist in der heutigen Zeit überhaupt kein Problem. Wer sich aber auf die Vorzüge eines Profis verlassen möchte, spart auf jeden Fall vieles an Zeit und unter Umständen auch vieles an Nerven. Ihr wollt eure individuelle Abizeitung voll mit Erinnerungen an die Schulzeit? Die Profiseines Anbieters aus dem Internet kümmern sich um den Bestellvorgang und um den Druck und greifen bei Problemen mit Gestaltung und Layout unter die Arme.

Ihr wollt eure guten Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse und Vorkommnisse aus der Schulzeit komprimiert in eine hochwertige Zeitung drucken lassen? Egal ob günstiges Softcover oder edles Hardcover – bei vielen Anbietern findet ihr das perfekte Layout.

 

 

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins