WOT (Web of Trust) verletzt Menschenrechte…oder…

0
(0)

…Web of Trust und Kraftwerk, wir haben die Schnauze voll!

Aktualisiert: 30.Nov.2016

Web of Trust Kritik.

Nicht nur, dass derzeit der große Daten-Skandal kursiert, auch die WOT Communitie legt noch ordentlich nach. Weiter werden munter Webseiten mit rot gebrandmarkt, nur weil eine einzige Person Probleme hat. Kraftwerk, das ist das Pseudonym! Die Communitie-Gemeinde deckt schon seit Jahren diesen Hass-Bewerter und ich/wir, haben mit Verlaub, die Schnauze voll von diesem Subjekt. Diese eine Person, unabhängig des Daten-Skandales, schädigt WOT schon seit Jahren. Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Webseiten dieses dumm-dreiste Subjekt damit schon plattgemacht hat. Ich sage nicht, dass Kraftwerk generell falsch bewertet, aber sehr oft. Nämlich dann, wenn ihm jemand nicht in seinen Allerwertesten kriecht und unter Tränen beteuert, nieeeeee mehr was falsch zu machen. Mitunter reicht es sogar aus, wenn man eine andere Meinung hat als dieses “Herzchen”.

Hier ein kleiner Nachrichtenaustausch mit diesem Pseudonym. Sie sollen sich ein Bild darüber machen, wie diese Person schreibt. Sowas soll neutral, objektiv und fair sein?! 🙂 Grau bin ich, weiss ist Kraftwerk.

kraftwerks-gestammel1

Es kann durchaus sein, dass ich eine politische Seite als virenfrei und ohne Betrug bewertet habe. Ich bewerte nämlich auch Seiten fair, deren Thema mir nicht besonders gefällt. Kraftwerk bewertet Seiten, die inhaltlich nicht gefallen, weil event. eine andere politische Meinung besteht, gnadenlos mit rot. So habe ich letzt sogar eine offizielle AfD-Jugendseite gefunden, die von Kraftwerk markiert war.

Aber…was hat das bitte mit unseren Webseiten zu tun, und das sind in keinster Weise politische Seiten, sondern nur Info-Blogs. Wir könnten zwar Ruhe geben, da WOT eh derzeit durch den Daten-Skandal kein Thema ist. Allerdings gefällt uns die Grundidee und es war keine schlechte Sache.

Aber wie kann das sein, dass ein einziger Hass-Bewerter dies im deutschen WWW dermaßen in Frage stellen kann. Und das schon seit Jahren!

Gestern hat Kraftwerk mal wieder unsere Seiten mit rot markiert, einfach nur so. Ich habe in den Bewertungen etwas dazu geschrieben und irgendwann hatte ich diese herzallerliebste Mitteilung in meinen privaten Nachrichten:

kraftwerk-drohung1

Ein angeblich fairer Werter begrüßt mit: “Na Du Opfer”??!! Und vor dieser netten Begrüßung hat das anonyme Etwas wieder einmal seine Bewertung auf unseren Seiten aufgefrischt. Es gibt auch einen lieben Beweis dafür und dieses Bild stammt aus der Bewertungsstatistik von Kraftwerk. Kaum zu glauben, aber so läuft es wirklich ab.

wot-bewertung-so-schauts-aus

Und jetzt mal ganz ehrlich so unter uns. Sieht es wirklich so aus, dass ich/wir massiv und aggressiv Kraftwerk von Web of Trust gedroht haben?! 

Hier geht es darum, dass unsere Seiten als Kreditkarten-Betrug, rassistisch und als Idenditätsdiebstahl gebrandmarkt werden. Niemand muss bei uns irgendwelche Daten angeben. Warum unser Blog “verliebt-24.de” noch zusätzlich rassistisch sein soll?! Keine Ahnung. Auch sind alle die Blogs hoch jugendgefährdend..aha. Aber bitte nehmen Sie keinen Kontakt mit mir/uns auf, da Kraftwerk extra davor gewarnt hat.

Heute morgen habe ich zufälligerweise einen netten Clip über WOT gefunden, der einfach veröffentlicht werden muss.

Falls WOT es irgendwie schafft, wieder ins WWW zu kommen, muss es sich von solchen Bewertern befreien. Der Firmensitz ist zwar in Finnland, aber auch da ist es möglich gegen solche primitive, ja schon kriminelle Menschen wie Kraftwerk vorzugehen, was derzeit auch geschieht. Klar, in Finnland und wegen ungerechter Seiten-Bewertung ist Kraftwerk nicht zu belangen. Hier kann man über einen Fach-Anwalt für einen Pauschalbetrag die Bewertungen löschen lassen. Aber…Kraftwerk kann durchaus belangt werden für die persönlichen Aussagen und Drohungen. Da ist Finnland sogar noch besser als Deutschland. Bisher hat das wohl niemand bedacht und immer nur die Webseiten im Blick gehabt. Die meisten Nutzer haben kaum etwas kopiert, was sich hinter den “Kulissen” abgespielt hat, oder sie wussten nicht wie sie was finden. Die Person hinter dem Pseudonym ist leicht zu reizen und haut schon so einige Dinger raus, siehe diesen Beitrag. 🙂 Würde locker für eine persönliche Klage reichen. Wir sind diesbezüglich leider von…jaja…lies ruhig mit… 🙂 Annette ein wenig ausgebremst worden und machen das was am besten ist, wir bloggen darüber.

Wir machen es einfach nur öffentlich. 🙂 Wahrscheinlich wird uns dieses Subjekt jetzt erst recht wieder rot verpassen, aber wir werden weiterhin darüber berichten. Wir freuen uns drauf. 🙂

Beinahe vergessen! Hier habe ich noch ein Schmakerl und das möchte ich auch nicht zurückhalten. Der Ton ist zwar sehr verschärft, aber er zeigt auch wie beliebt das verqualmte Kraftwerk im Allgemeinen ist.

https://www.mywot.com/en/user/804814

hamblbandl (Rookie) 11/02/2016 08:48:25 AM(Permalink)Ha ha ha, ich lach mich schlapp. Endlich kommt die Quittung!

Jahrelanges Lügen, Betrügen und Leute Verarschen. Wahrscheinlich ist das hier sogar ohnehin nur ein Botaccount der die Leute bewusst ärgern soll. Aber selbst dann wird die Nachricht jemand lesen. Und ich freue mich sowas von diebisch darüber, dass euch endlich das Handwerk gelegt wird. Ihr seid sowas von am Arsch das glaubt man gar nicht:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Millionen-Surf-Profile-Daten-stam…

Gott macht mich das glücklich. Heute ist ein richtig schöner Tag. Scheiß Wetter, viel Arbeit und und und. Aber WOT ist auf zahlreichen Newsseiten auf Seite 1 als Betrügerfirma. HA HA HA!!! Wahnsinn… wie geil kann ein Mittwoch nur sein!?!

Also “Herr” Kraftwerk. Da bleibt mir nur noch eins zu sagen:

KARMA BITCH!!!!!
– – – – Huhu Kraftwerk du Noob!! Alles fit im Schritt? xD

Aber was so ein echtes Kraftwerk ist, kommt natürlich gleich die Gegen-Watschn, im öffentlichen Forum:

Kraftwerk am Mi 2. November 2016 10.34.58 UTC
RE: WoT = VIRUS / SPYWARE – NICHT Install / Uninstall SOBALD
Die Ratten sind schon glücklich.

Jetzt möchte ich die Communitie auch loben und niemand ist auf das beleidigte Getippsel vom Werk eingegangen. 🙂 Man darf also durchaus noch Hoffnung schöpfen, dass WOT noch nicht ganz verloren ist. Kraftwerk scheint das einzige Communitie-Mitglied zu sein, den der Daten-Skandal nicht im Geringsten kratzt. Das Pseudonym macht munter weiter mit seinen negativen Spam-Bewertungen, als ob alles mit WOT im grünen Bereich wäre. Zumindest grün für das spammende Werk. Parallelen mit der Kanzlerin und ihrer Partei sind selbstverständlich rein zufällig.







Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!