Vermachen

Onlinewarnung – Scam / Vorschussbetrug

Betreff: Vermachen 
Von: Liu media@jss-net.ne.jp 

Wir sind im Besitz eines Schatzes, der hier in unserer Einrichtung mit Ihrem Nachnamen aufbewahrt wurde. Kontaktieren Sie mich ab sofort fur weitere Details zu diesem auberst wichtigen Thema. Sie können mich aus Grunden der Privatsphare unter folgender E-Mail erreichen: zhi.wang@asia.com Mit freundlichen Gruben, Chiang

Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von denBetrügern gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist. Und das Schlimme – es fallen noch genug Opfer auf diese Art Betrug herein.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins

2 thoughts on “Vermachen

Comments are closed.