Abzocke – Vielen Dank für die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten – von Jake Chapman

4.9
(28)

Bitcoin-Abzocke!

Weitere Betreffs:

Sie sind bereit, wie nie zuvor zu verdienen

Betreff:

Vielen Dank für die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

Von:

Jake Chapman – info@berliner24.ltd oder info@berlinera.de

 

Sollten Sie direkt starten
wollen, lassen Sie mich Ihnen sagen,
dass Ihr Konto angelegt
und bereit ist.

Sie können es innerhalb von Sekunden bestätigen,
indem Sie diesem Link folgen:

Aktivierung bestätigen.

Ihre erste Auszahlung steht
morgen bevor, wir empfehlen also,
dass Sie nicht lange warten.

Zusätzliche Informationen:

Belegnummer: 07842873
Genehmigungsnummer: 4891-12
Bestätigter täglicher Betrag: 11.108,00 €
Kategorie: Neues Mitglied

Bitte vor Ablauf der Frist aktivieren.





Das sollten Sie vorab wissen.

Es gibt einen ganz bestimmten Grund, weshalb immer wieder gerne solche irreführende und interessante Betreffs von diesen Spammern verwendet werden. Sie sollen dazu verleiten auf die Links zu klicken. Den betrügerischen Abzockern ist schon klar, dass Sie sich wohl von solchen üblen Seiten gleich wieder ausklinken. Allerdings reicht so ein Klick schon aus um zu bestätigen, dass Ihre Mail-Adresse noch aktiv ist. Es gibt inzwischen sogar Programme, die signalisieren, ob diese Spams bereits in Ihrem Postfach geöffnet werden. Ich kenne solche Programme und habe es in einigen meiner Postfächer getestet.

2 Mail-Adressen habe ich noch nie öffentlich verwendet und da kommt kaum eine Spammail. Diese kommen nur vom jeweiligen Provider und werden von mir ungeöffnet gelöscht. in 2 anderen Postfächern öffne ich jede Spammail und bei etlichen klicke ich die Links. Allerdings ohne auf die einzelnen Mails zu reagieren. Es kommen täglich immer mehr Spams. Vielleicht kann sich jetzt der ein oder andere Leser erklären, weshalb immer mehr Mist im virtuellen Postfach ankommt. 

Jetzt aber zurück zu obiger Mail. Der Link leitet auf die Webseite “btcprofitnow.com/de/index.php?xparam=…” und die nerven schon länger mit ihren Spams. Wenn allerdings eine Spammail mit einem angeblichen Aktivierungs-Link eingeht, schaue ich mir den Mist ein wenig genauer an.

Kennt man eine dieser Seiten, kennt man sie alle. Auch wenn uns die nette Stimme noch so volllabert, Geld wird man sicher keines mit diesem Müll machen. Hier der wichtigste Passus aus dem Disclaimer den man kennen sollte:

MATERIALIEN IN UNSEREM PRODUKT UND AUF UNSERER WEBSITE KÖNNEN INFORMATIONEN ENTHALTEN, DIE IN DER BEDEUTUNG DES WERTPAPIERREFORMGESETZES VON 1995 AUSGESTELLT SIND ODER AUF DER GRUNDLAGE VORAUSSICHTEN FÜR ZUKÜNFTIGE EREIGNISSE SIND. SIE KÖNNEN DIESE ERKLÄRUNGEN DURCH DIE TATSACHE ERKENNEN, DASS SIE NICHT NUR HISTORISCHE ODER AKTUELLE FAKTEN BETREFFEN. SIE VERWENDEN WÖRTER WIE “ANTIZIPIEREN”, “SCHÄTZEN”, “ERWARTEN”, “PROJEKTIEREN”, “INTENSIEREN”, “PLANEN”, “GLAUBEN” UND ANDERE WÖRTER UND BEGRIFFE ÄHNLICHER BEDEUTUNGEN IM ZUSAMMENHANG MIT EINER BESCHREIBUNG DER POTENZIELLER ERGEBNISSE ODER FINANZLEISTUNG.

ALLE ZUKÜNFTIGEN ERKLÄRUNGEN HIER ODER ZU UNSEREM VERKAUFSMATERIAL SIND VORGESEHEN, UM UNSERE MEINUNG ZUM ERTRAGSPOTENZIAL AUSDRÜCKEN ZU KÖNNEN. VIELE FAKTOREN WERDEN BEI DER BESTIMMUNG IHRER TATSÄCHLICHEN ERGEBNISSE WICHTIG SEIN, UND KEINE GARANTIE WIRD GEMACHT, DASS SIE ERGEBNISSE ERREICHEN, DIE UNSEREN ODER ANDEREN GEWÄHRLEISTEN.

Nichts anderes als ein Glücksspiel, das durch eine suspekte Software gesteuert wird. Zum Glück ist dieser ganze Binäroptionen- und Bitcoin-Mist langsam rückläufig und wird es hoffentlich bald nicht mehr geben. Diese Abzocke hat nicht das Geringste mit dem “echten” Traden zu tun.


 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 28

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins