Project 95 Pro, AutoBinary, Autopilot, binäre Optionen – gut funktionierende Abzocke

0
(0)

Inzwischen ist die Spam-Flut über diesen binären Abzocker-Schei…s richtig heftig geworden und deshalb habe ich eigens dafür eine Kategorie eingerichtet. Ich hoffe, dass ich damit mehr Nutzer erreiche und nicht immer jede dieser Spammails in den Blog stellen muss. So langsam komme ich kaum noch damit nach. 🙂 Jetzt habe ich gerade mal zwei Sätze getippt und in dieser Zeit wieder 2 dieser “tollen” Mails eingegangen.

Diese Autobinary, Autopiloten, Project95pro und die gesamten binären Optionen haben rein gar nichts mit dem echten Traden zu tun und sind ein reines Glücksspiel. Zwar findet man oft auf solchen Seiten folgenden Hinweis:

Investieren Sie nur soviel Geld, wie Sie verlieren können. Beschäftigen Sie sich mit dem System, da Wissen über den Handel mit binären Optionen Voraussetzung ist. Sie können gewinnen, aber auch den kompletten Einsatz verlieren.
der allerdings auch nicht stimmt. Hier könnte man glauben, dass man mit Wissen bessere Voraussetzungen dafür hat. Falsch!… Jedes Kind und die wirklich Allerdoofsten haben alle die gleichen Chancen, denn es ist ein reines Glücksspiel.

Auf einer einzigen Seite habe ich unter den AGB’s gefunden, um was es wirklich geht und worauf man sich dabei einlässt. Es betrifft ausschließlich ALLE diese Seiten, ganz egal wie immer sie heissen.

Hypothetische oder simulierte Wertentwicklung unterliegen gewissen Einschränken. Im Gegensatz zu tatsächlichen Werten, beruhen simulierte Werte nicht auf tatsächlichem Handel. Darüberhinaus, da die Trades nicht ausgeführt worden sind, können die Ergebnisse, bedingt durch bestimmte Martkfaktoren, wenn überhaupt, wie dem Mangel an Liquidität, unter- bzw überkompensiert worden sein. Handels Simulationsprogramme bilden die Vergangenheit ab. Es soll hier nicht suggeriert werden, dass irgendein Konto die angezeigten Gewinne oder Verluste tatsächlich machen wird oder dies wahrscheinlich ist.

Hypothetische oder simulierte Wertentwicklung unterliegen gewissen Einschränken. Im Gegensatz zu tatsächlichen Werten, beruhen simulierte Werte nicht auf tatsächlichem Handel.

Sie sehen, es ist nichts anderes wie Glück. 😉

Es ist wie bei dem angeblich todsicheren Online Roulette System ROT/SCHWARZ. Mit dem Spielgeld gewinnt man. Kaum wird allerdings Echtgeld eingesetzt verliert man den gesamten Einsatz und noch mehr. Wo jetzt allerdings die Software manipuliert wurde lässt sich nie genau sagen. Ist es nun der Spiel- oder Echtgeldmodus?! Ich vermute mal den Spielmodus, denn das andere wäre doch Betrug. 😉

Ich habe im WWW eine Seite gefunden http://www.bloghuette.eu/2013/11/vorsicht-vor-angeblichen-binaertrading-programmen-wie-autobinary-ea-und-binary-pilot/#sthash.XUk7Bd32.dpbs, die sich ausführlich mit dieser binären Abzocke beschäftigt und hier eine klare Aussage, die ich nur unterstützen kann:

Merke: Wenn Dir ein Mensch ein Mittel verkaufen will, mit dem man garantiert reich wird, dann wird nur ER reich, aber nicht Du. Würde das Produkt funktionieren, so würde er es selbst benutzen und sich nicht die Mühe machen, täglich im WWW dafür zu werben und Videos zu produzieren. Dazu fällt mir auch noch der Witz von dem Millionär ein, der ein Buch herausbringt „Wie werde ich Millionär“. Auf der ersten Seite steht: „Schreiben Sie ein Buch darüber, wie man Millionär wird.“

gefunden bei http://www.gutefrage.net/frage/geld-verdienen-mit-trading-roboter-auto-binary-ea

Vorsicht, Abzocke! Die Daten mit dem Demogeld sind gefaked. Mit Echtgeld verliert man garantiert. Ich habe noch keinen echten Erfolgsbericht gelesen, nur Warnungen. Das Irre ist ja, dass die ganze Software nur dazu dient, dass man über diese einen Account bei diesem Broker aufmacht und einmal Geld einzahlt. Dadurch erhält der Vertreiber bzw. die Affiliates der Software jeweils 175$ Provision. Sie haben also ihr Ziel schon erreicht, wenn man “es einmal probieren” möchte.

Bei http://www.gutefrage.net/frage/auto-binary-ea—betrug-oder-nicht

Meiner Ansicht nach handelt es sich um einen echten Schwindel. Der Test letzte Woche mit dem 500$ Demo-Konto verlief äussert vielversprechend, denn ich kam innerhalb eines Tages mit nur wenigen Verlusttrades auf rund 900$ bevor der Testmodus aufgebraucht war. Heute morgen startete ich den EA mit 500$ im echten Account und wenn ich ihn dann nicht gestoppt hätte, wäre meine Konto wohl schon leer. Er produzierte vor allem Verlust-Trades, 10 mal so viele wie Gewinn-Trades. Interessant dabei, ihr 250 Euro Vorzeigekonto auf der Website machte während dieser Zeit erhebliche Gewinne. Dies beweist, dass hier geschwindelt und getäuscht wird. Auf der Website wird unter dem Button “Hilfe” ein Live-Support propagiert, der antwortet aber nie. Da kann man doch nur sagen Hände weg und wenigstens das übriggebliebene Kapital noch retten.

Also ich habs auch ausprobiert (neueste Version, vollautomatisch). Saftware installiert, Demomodus gestartet mit den 500 Okken und siehe da, zum Ende des Demomodus (nach ca. 2-3 Tagen) 800 Okken auf dem Tradingkonto. Dann ging der Demomodus (nicht der 3-monatige Testmodus!) nicht mehr und man muss dann Echtgeld aufladen. Gesagt, getan und 200 Eus eingezahlt, probieren geht ja bekanntlich über studieren ;-). Saftware gestartet und was passiert? GENAU DAS GEGENTEIL !!! Auf einmal gehen mehr Trades verloren als gewonnen, als wäre es so gewollt (die Initiatoren verdienen ihr Geld nicht mit den 297,– Benutzungsgebühr nach 3 Monaten, das bezahlt wohl eher niemand, sondern mit ihrem “Affilliate-system”, sobald jemand 200 Eus eingezahlt hat, erhält der Initiator 175 Euronen). Hab dann ein paar mal selbst getradet (genau andersrum als der Saftwarevorschlag, auch nicht wirklich erfolgreich) und war nach einer Woche auf 42 Euros abgestürzt.

Wem das jetzt doch nicht ganz ausreicht, findet hier im Blog noch etliche Artikel mehr und dabei sind sie nicht einmal alle aufgelistet:

https://www.webportale-24.de/?p=15998


https://www.webportale-24.de/?p=15986


https://www.webportale-24.de/?p=15981


https://www.webportale-24.de/?p=15979

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: